Seminare, Workshops und Coachings für Führungskräfte. Zu uns kommen Menschen in besonderer Verantwortung.

Sie erforschen zeitgemäße Wege der Stressbewältigung und finden neue Kraftquellen - gut für sie selbst,  gut für andere.

Stress ist mit Abstand zur größten inneren Bedrohung für unsere Kultur geworden, zur Blockade der inneren Kräfte. In Gesellschaft und Wirtschaft gilt Stress oft als akzeptierter Rahmen, um  Wohlstand und Ziele zu erreichen. Die Kehrseite: Stress ist der elementare Auslöser für Unzufriedenheit, Kraftlosigkeit und Krankheit. Es geht mit der Zeit etwas sehr wesentliches verloren: Lebensqualität. Studien zufolge leiden 50% der Arbeitnehmer und 80% der Führungskräfte an den Folgen einer stressgeprägten Lebensweise. Das ist viel und eine große gesellschaftliche Herausforderung: Hier ist 'Leadership' gefragt - in Verantwortung gehen für sich und andere. Denn Stress kann man nicht managen, man kann jedoch lernen, anders damit umzugehen. Jon Kabat-Zinn, der Gründer des MBSR - Stressreduzierung durch 'Mindfulness' drückt es so aus: "Man kann die Wucht des Meer nicht aufhalten, man kann erfahren wie es ist, auf den Wellen zu surfen".

 

An wunderschönen Orten - im Kloster auf einer Insel im Chiemsee und in der Klarheit des Nordens bei Hamburg - öffnen wir gestressten Führungskräften einen eigenverantwortlichen Weg zu einer meditativen Praxis. Innehalten-können mit dem Ziel, unter Gleichgesinnten eine nachhaltig gesündere und lebendigere Lebensweise zu entwickeln. Wir waren selbst 25 Jahre unternehmerisch tätig, haben Firmen oder Bereiche geführt und erfahren, welche Spuren permanente Verantwortung hinterlässt. Durch viele Jahre Zen-Praxis, mehrjährige Ausbildungen als Meditations-, Atem und Achtsamkeitslehrer entwickelten wir einen neuen Weg, ganz speziell auf die Belange von Führungskräften zugeschnitten: Leadership Meditation, eine Kombination aus fernöstlicher Weisheitslehre, westlicher Wissenschaft und eigener Führungserfahrung damit. 

 

"Der Reisende ins Innere findet alles, was er sucht, in sich selbst. Das ist die höchste Form des Reisens!"

So ist von Laotse (500 v.Chr.) in der frühen Führungsliteratur überliefert - ein sehr wichtiger Hinweis auch für die Herausforderungen dieser Zeit.

Und: Die Überwindung von ungesundem Stress ist nur die erste Etappe dieser Reise. Danach gibt es noch wesentlich mehr zu entdecken.

 


Rückmeldungen von SeminarTeilnehmern und Firmen

Euer wahrlich neuartiges Zen & Leadership Seminar hat in allen Bereichen meine Erwartungen deutlich übertroffen. Allein schon die Auswahl des Standortes im Kloster auf der Fraueninsel im Chiemsee liefert absolut den richtigen Einstieg. Der organisatorische Ablauf der vier Tage war perfekt und stimmig. Das spezielle Programm zwischen Zen-Meditation, Atemübungen und Achtsamkeitspraxis wurde durch die vielen Übungen im Freien rund um die Insel abgerundet. Die köstlich ayurvedische Verpflegung darf nicht unerwähnt bleiben. Marlies und Helmut Rümke und Tobias Bald arbeiten mit einer herzerfrischenden Leidenschaft, die sich nicht zuletzt im persönlichen Ergebnis der vier Tage widerspiegelt. Vielen Dank für den perfekten Einstieg. Ich komme gerne wieder. Sonnige Grüße in den Norden.  

 

Karim Kudsi - Vorstand TGA Rohrinnensanierung AG, Fürth (Teilnehmer in 2016 beim 4-Tages-Seminar am Chiemsee)

 

 "Vielen Dank für Euer Zen Leadership-Seminar und Coaching im Rahmen unseres Führungskräftetrainings „taff“. Die Teilnehmer geben sehr positive Rückmeldungen über den Inhalt und die Art dieses Tages mit Euch. Bewusstes, offenes Wahrnehmen, sich selbst fühlen und in andere hineinfühlen können, Kraft schöpfen, das alles sind sehr wesentliche Bestandteile von Führung, die erkannt, erfahren und trainiert sein wollen. Ihr habt es perfekt verstanden, das wirksam zu vermitteln und habt jedem von uns nachhaltig, sehr Wertvolles an die Hand und mit auf den Weg gegeben. Dafür danken Euch alle 12 Teilnehmer von ganzem Herzen.

 

Detlef Jahnke - Geschäftsführer, Team Baucenter GmbH, Ausbildung junger Führungskräfte der Team AG – Bau und Energie, Süderbrarup“

 


Studien belegen, dass die Qualität der inneren Beobachtung die empfundene Lebensqualität wesentlich mitbestimmt. Diesen inneren Beobachter zu erforschen gelingt in einer wohltuenden Zeit der Stille: Authentische Zen-Meditation und wirksame, bewährte Übungen aus der MBSR-Praxislehre "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (Mindfulness Based Stress Reduction nach Prof. Jon Kabat-Zinn).

 

In mehreren Einzeltrainings findet sich Raum für persönliches Coaching. Sie lernen die Wirkkraft der Energie- und Atemlehre kennen. (Westliche Wissenschaft "Breathwork" / universelles Prozesswissen - entwickelt und beforscht von Dr. Christina Kessler). Unser Seminare führen zu den Hintergründen des Denkens und Erlebens, sie schaffen Platz für stimmige Entscheidungen, sie beflügeln die inneren Kräfte.

 

Unsere Erfahrung ist, dass Führungskräfte den Verstand als bevorzugtes Instrument für ihre Führungspraxis wählen - meist hat sich das im Zuge der hohen Stressbelastung so ergeben. Mit neuem Wissen und neuen Erfahrungen erkennt man schnell die Nebenwirkungen dieser gewählten Selbstbeschränkung. Mentale Kraft, Selbstwirksamkeit und Widerstandsfähigkeit, die die Ärzte heutzutage als Resilienz bezeichnen, sie stellen sich nachhaltig erst ein, wenn innere Welt und äußere Welt im Einklang erlebt werden, wenn Körper und Geist intelligent zusammenspielen. Leadership 4.0 bedeutet, mit dem Herzen, mit Bauchgefühl und Verstand zu führen. Es braucht in der Wirtschaft zusätzlich zum Management-Wissen Leadership-Qualitäten. In der Führungspraxis gehen wichtige Türen nach Innen auf.

 


UNSERE SEMINARORTE - IM NORDEN UND IM SÜDEN

 

 

Zwischen Hamburg und Lübeck im Travetal.

In Schleswig-Holstein, herrliche Natur, so weit das Auge reicht. Unser Seminarzentrum liegt ca. 30 Minuten hinter Hamburg

Die Trave mündet nur wenige Kilometer weiter bei Travemünde in die Ostsee

 
  Südlich von München im Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee.

In Bayern, ebenfalls ein Ort zum Kraft schöpfen. Malerische Bergkulisse und zugleich romantischer See-Idylle, im Seminarbereich

des Benediktinerinnenklosters Frauenwörth, mitten im Chiemsee. Hier sind wir mit unseren Seminaren seit über 10 Jahren

 


Hier können Sie Impulse anfordern, die sie dann alle zwei Monate erhalten:

Vorher die letzten beiden Newsletter ansehen?

Oder haben Sie persönliche Fragen?

Dann rufen Sie uns jetzt einfach an unter 04533 - 6100 364

oder schreiben Sie uns hier direkt eine Mail 

Vielleicht wollen Sie jetzt die Gelegenheit nutzen und die Initiative ergreifen:


Marlies Rümke

Tobias Bald

Helmut Rümke