Leadership-Seminare und Workshops für Unternehmen gibt es schon lange. Für diese herausfordernden Zeiten braucht es neue Wege, neue Tools und andere Zugänge: Seinen Körper im Zusammenspiel mit seinem Kopf zu justieren. Oder wie Rudolf Steiner es schon vor Jahrzehnten zusammenfasste: Denken - Fühlen - Handeln. Man muss ja nicht so weit weg fahren, wie hier in diesem Beispiel, wo wir mit 40 Mitarbeitern einer Berliner Firma eine Woche lang an einem schönsten Orte der Welt waren. In dem 2-minütigen Film sehen und hören Sie die Rückmeldungen des Teams als Ganzes , der Geschäftsführerin  und einzelner MitarbeiterInnen. 

 


Offen für alle Menschen, die verantwortungsbewusst führen möchten. Sich selbst und andere                  mehr >

 

Leadership-Trainings, Workshops zum "Kraft schöpfen". Teaser für Interessierte in Unternehmen                  mehr >

 


Hinschauen, was ist. Ohne Vorbehalte. Stärkung und Klärung gleichermaßen, Klarheit gewinnen              mehr >

 


Im Berufsleben – und vor allem auf Geschäftsführungsebene – gilt der rationale Verstand als bevorzugtes, ja oft sogar ausschließliches Werkzeug, alle Angelegenheiten zu betrachten und zu bewerten. Doch die Komplexizität der modernen Arbeitswelt verlangt eine neue Sichtweise und damit veränderte Führungsfähigkeiten. Neben dem Intellekt ist heute ein inneres Standing gefragt. Mit diesem Standing, das einer inneren Stärke entspringt, gelingt es, Gruppen, Teams und ganze Unternehmen kreativ zu führen.


Es gilt bereits als gesicherte Erkenntnis, dass wir uns von diesem inneren Potenzial zunehmend entfernt haben: Die intuitive Intelligenz, die innere Stimme, die Kraft aus der eigenen Mitte – all das möchte zurückerobert werden. Nicht, um den Verstand zu ersetzen, sondern um ihn mit Lebendigkeit zu unterstützen.


 

Doch da tauchen Fragen auf:


•    Wo finde ich meine Intuition?
•    Wie höre ich wieder mehr auf meine innere Stimme?
•    Wie gelange ich in meine Kraftmitte und was ist das eigentlich?

•    Und vor allem: Wie halte ich diese Kraft dann im Alltag?


Unser enormes intellektuelles Wissen darf – ja MUSS – heutzutage in Weisheit gewandelt werden, um die vielfältigen Herausforderungen auf allen Ebenen wirksam zu meistern.

 

Das gelingt über den Einklang von klarem Geist und gesundem Körper. Genau hierauf zielen die Übungen und Inhalte der leadership-meditation.

Ein Führungs– und Achtsamkeitsseminar der Extraklasse ... Ich habe bereits viele Seminare besucht. Dieses Seminar bringt es jedoch auf den Punkt!  Gerade im Hinblick auf die aktuellen Debatten zum Thema Werte – und Kulturwandel, z.B. in der Automobilindustrie, muss der Mensch wieder in den Vordergrund rücken. Veränderung in Organisationen beginnt mit der persönlichen Veränderung der Führungskräfte. Dieses Seminar ist dafür ein absolutes MUSS. Egal ob im Kloster Chiemsee oder im Norden. Ich komme definitiv wieder!

Serkan Yücebas – Vertrieb & Marketing - Volkswagen Nutzfahrzeuge im Juni 2018

 

Alles, außer gewöhnlich - wenn das Herz in Führung geht  Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels. Kaum mehr können wir Schritt halten mit der zunehmenden Arbeitsdichte und –taktung. Gerade auch in der Führung ist ganz sicher ein Paradigmenwechsel unabdingbar. Wie er gelingen kann, durfte ich während der vier Tage im Juni in einem einzigartigen und intensiven Leadership-Seminar-Highlight erleben. Übungen in der Gruppe, Einzelarbeit, im Wechsel zu einem kurzweiligen und nachhaltig wirkenden Mix aus spannend aufbereitetem theoretischem Wissen, Innehalten in verschiedensten Varianten, spüren, offen sein und werden für das, was ist. Danke!

Harriet Kollmann, Hannover - Praxisberatung und Konzepte im Gesundheitswesen, Juni 2018

 

Unsere Erwartungen wurden absolut übertroffen ... Wir hätten uns nicht mal zu wünschen gewagt, dass die Anwendung und Übung des von Euch weitergegeben Wissens in so kurzer Zeit so tiefgreifende Wirkungen erzielt. Eure Energiearbeit und der Fokus auf das wichtigste im Leben (die Verbindung zwischen Kopf - Herz und Bauch), das ist ein großes Geschenk. Es ist erstaunlich, wie viel Energie und Leichtigkeit trotz eines langen Arbeitstages noch in mir steckt und raus will. Wir merken bei allem, was wir tun, sei es die Arbeit, der Umgang mit Kunden und Mitarbeitern, der Umgang mit unserem Partner und vor allem mit uns selbst, wie sich eine Wandlung vollzogen hat. Ihr habt nicht zu viel versprochen, wir erleben eine unbeschreibliche Leichtigkeit! 

Janet Wohlgemuth und Thomas Hartmann, Hartmann Bautenschutz GmbH & Co.KG,  Seminar im Mai 2018 am Chiemsee 

 

Ich bin begeistert, überrascht, beeindruckt ... und zeitweise auch etwas mitgenommen von der Intensität und Tiefe der Erfahrung. Sich selbst in dieser vielfältigen und tiefgehenden Art und Weise zu begegnen, das empfinde ich als sehr großes Geschenk. Die Übungspraxis habe ich gut in meinen Alltag integriert, wenn ich auch nach dem ersten Mal nur wahrnahm, was ich nicht geschafft hatte... Erreicht hatte ich viel mehr und dafür bin ich unendlich dankbar – vor allem Euch als so vertrauensvolle Wegbereiter und Wegbegleiter. Die Seminare bei Euch bedeuten für mich Inneren Frieden, Nachsicht, Zufriedenheit, Verzeihen, Aufbruch, Veränderung, Lebendigkeit, Bewegung, Kraft und viel Verbundenheit mit Natur. DANKE! Martina Prox, Expertin für Nachhaltige Produktion und IT, Seminar im April 2018

 

Ein Zen- und Achtsamkeitsseminar der Meisterklasse, sehr praxis- und körperorientiert, nah am Menschen mit viel individueller und persönlicher Betreuung, hoch professionellen Begleitern, an einem wunderbaren Kraft-Ort und eine gute Gruppendynamik führten für mich zu einer perfekten Auszeit. Ich war sicher nicht das letzte Mal dabei und ich kann es anderen nur mehr als empfehlen.

Stephanie C. Schorp, Geschäftsführerin Comites GmbH, perfect placements, Seminar im Januar 2018 am Chiemsee

Wenn der Alltag zu einer Aneinanderreihung von Aufgaben geworden ist und aus Abarbeitung, Funktionieren und Rastlosigkeit besteht, dann regiert im Körper der Stress – der Autopilot. Mit der Zeit wird aus Überspannung Kraftlosigkeit. Wenn es um einen herum immer lauter wird, existieren Momente der inneren Stille nur noch als verblassende Erinnerung. Wer dem Dauerstress ungeschützt und ohne Tools verfällt, der fährt sprichwörtlich der Felge – simuliert Notbetrieb. Denn die körperlichen Bausteine für qualitative Wahrnehmung schalten dann einfach ab! Der Kopf kann das noch eine Zeit lang kompensieren, aber mit den Jahren bleibt das Geheimnisvolle des Lebens auf der Strecke: Die Faszination für das, was einem wesentlich ist, wie man ursprünglich mal leben wollte. Leidende Schlafqualität, Verspannungen, Ohrgeräusche, Blutdruckprobleme, Stimmungsschwankungen sind dann die natürliche Konsequenz. Wer das so erlebt, der braucht keine neuen Antworten, sondern neue Fragen. Wenn das Gedankenkarussell sich dreht und man nach Antworten sucht, wie man aus dem Kopfkino herauskommt, braucht es eine andere Frage: Wie komme ich wieder mehr in den Körper hinein?

 

Der Volksmund nennt es: Mit Sinn und Verstand oder bei Sinnen und mit Verstand. Denn im Körper gelten die Prinzipien der Kohärenz. Körper und Geist hängen zusammen, Verstand, Herz und Bauch spielen beim Denken mit - ob bewusst oder unbewusst. Denken, Fühlen und Handeln bilden eine Einheit. Es heißt: Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. Das ist zutiefst wahr – es braucht das Zusammenspiel. Die Medizin nennt es Herzfrequenzvariabilität – das Herz tanzt mit Verstand. Wenn man lernt, diese Sprache rhythmisch und prozesshaft zu verstehen und hautnah erfährt, wie man dies in seine Fähigkeiten integrieren kann, investiert man direkt in Lebens- und Führungsqualität. Bei uns erfahren Sie, wie sich die Natur das Zusammenspiel gedacht hat. Kern unserer Arbeit ist die zeitgemäße Übersetzung alter Weisheitslehren und neuer Wissenschaften in Sprache und Übung für die Wirtschaft. Die Welten verbinden wir. Wir sind selbst seit Jahrzehnten Unternehmer und Führungskräfte. Wir kennen die Herausforderungen und bieten Ihnen praxisnahe Lösungen.

 

Im Coaching und in Seminaren bekommt man alltagstaugliche Werkzeuge an die Hand, um die Basis seiner Vitalität konsequent wiederzuentdecken und auszubauen. Durch ZEN pur und ohne Schnörkel. Kraft schöpfen! Lernen, Orte der Stille zu entdecken und zu kultivieren - im Außen - mehr noch in sich selbst. Durch MBSR-Training. Achtsamkeit ist ohne Körperbezug undenkbar. Deshalb beziehen wir den Körper mit ein durch diese in der Wissenschaft begründete Lehre der Achtsamkeit. Und durch HEAL, die holistische Energie- und Atemlehre. Entdecken Sie die Möglichkeiten ihres Körpers auf eine völlig neue Weise. Das alles bündeln wir zur Leadership-Meditation. Ergebnis einer solchen Auszeit ist das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit dem Leben verbunden zu sein - so, wie die Natur das vorgesehen hat. Wir sind zufrieden, wenn Sie zu 100% begeistert sind! Andernfalls vergüten wir Ihnen den Seminarpreis zurück.

 

Ergebnis dieser Erfahrungen ist Zen & Leadership-Meditation
New Leadership mit Offenheit - ein unabhängiger Weg mit alten Wurzeln und neuem Miteinander.  Die Zen-Kulturen des fernen Ostens sind sehr wertvoll und auch für uns eine wichtige Basis. Es gibt jedoch methodische und tief wirksame Erkenntnisquellen des Westens, die - man mag es kaum sagen - deutlich darüber hinausgehen. Im Sinne einer Ergänzung. Nicht alles, was aus dem fernen Osten kommt, ist automatisch hilfreich. Die Klosterkulturen im fernen Osten sind eindrucksvoll, aber vielfach leer, Japan geht es nicht wirklich besser, als uns Europäern. Es erstarkt in diesen Jahren ein westlich geprägter, weltoffener, kritik- und lernfähiger Geist der Weisheitslehren. Neue Ansätze und Wege, die sich an innerer Kraft und an Kommunikation auf Augenhöhe orientieren und sich nicht mehr an Fragen äußerer Hierarchie und Macht verschleißen. Und mit alten Wurzeln. Bei den aktuellen Herausforderungen wäre es fatal, diese westlich geprägten und wissenschaftlich bewiesenen  Erkenntnisse nicht angemessen einzubeziehen und zu nutzen - nur um der Zugehörigkeit zu  einer Tradition genüge zu tun. Hüben wie drüben. Ein neues Paradigma beginnt. Kein einseitiges "Entweder-oder" mehr,  das an  äußeren Zusammenhalt appelliert, wo keine wirkliche innere Verbundenheit herrscht, sondern ein verantwortungsvolles und stimmiges Mitein-ander im Sinne eines "Sowohl-als-auch",  das zunächst Verbundenheit und Essenz unterstreichen. Das erfordert neue Kraft, eine andere Kraft, die Schlauheit des Herzens.
Die Essenz und Symbiose selbst ist ein brillanter Lehrmeister, mehr als es ein Mensch je sein könnte.
Ein Zusammenhalt mit nicht mehr stimmigen Grundlagen wird immer schwieriger, immer mehr Druck ist erforderlich. Das kann man derzeit vielerorts erkennen, auf gesellschaftlicher Ebene im Großen, wie im Kleinen. Verbundenheit auf der Basis essentiellen Wissens, das überall auf der Welt Anwendung findet, neigt zur Mühelosigkeit. Da ist sie endlich, die Gelassenheit! Sie entsteht in der Verbindung der drei Denkebenen Kopf (Verstand (Logik), Herz (Stimmigkeit) und dem Bauch (Kraft). Mit dieser neuen, wissenschaftlich bestätigten Sicht auf das Zusammenspiel von Körper & Geist wachsen überproportional Selbstverantwortung und mit ihr die  Selbstwirksamkeit. Und nicht zuletzt Freude, Kraft und Erfüllung. Die heutige Zeit, eine brisante Mischung aus Komplexität & Dynamik, schwindender Kraft bei extrem hoher Anspannung, Machtdemonstration & Machtmissbrauch, sie erwartet neue Lösungen. Nicht diejenigen Lösungen sind das Mittel der Wahl, mit der diese Situation entstanden ist, sondern wirklich neue Ansätze, die sich durch die Symptome des alten Paradigmas weder beeindrucken noch begrenzen lassen, sondern die dazu einladen, sich "beherzt gerade machen zu können". Das alles braucht Kraft, die richtige Kraft, eine mühelose Kraft, die sich selbst trägt. Und die genau deshalb wieder über sich hinauswachsen kann.
Leadership-Training zwischen Wissenschaft & Weisheitslehre. Der inneren Freiheit wegen.
New Leadership ist Herzenssache. So haben wir es erlebt und so geben wir es mit großer Begeisterung weiter.
 

 

Kurzüberblick über Seminare, Workshops und Teamtrainings: 

 

Mentale Kraft entsteht durch Nutzung der Körperintelligenz. Bei unseren Seminaren und Workshops kann man sich gegen die übermächtig scheinenden Wirkungen von Stress immunisieren und nachhaltig zu einer stabilen inneren Energie-Ökonomie finden.

Sie entwickeln eine qualitative Übersicht über das Große und Ganze und ziehen nachhaltige Schlüsse daraus. Herausforderungen im Innen bewegen und halten können, das ist in der Wirtschaft existenziell geworden. Leadership & Meditation, das bedeutet Leistung und gesundheit kombinieren zu können. Zen-Meditation in Verbindung mit stärkenden  Übungen aus Wissenschaft und Weisheitslehre.

  • Intensive Zeiten der Stille, Zen-Meditation und MBSR-Übungen bilden den Rahmen, geben Raum für Entspannung und Durchatmen 
  • Leadership-Einführungsvorträge vermitteln neues Wissen, wie man Leistungsfähigkeit und Gesundheit miteinander verbinden kann
  • Mehrere Einzelcoachings, die überraschend tiefe Erkenntnisse über innere Zusammenhänge ermöglichen, innere Klärungschancen
Führung sollte allen Beteiligten spürbar KRAFT geben, einschließlich einem selbst. Innere Ordnung ist eine Voraussetzung für innere Kraft. Denn wenn Führung nicht mehr positiv gespürt wird, braucht es eine AUSZEIT. Um neue Mittel und Wege der Selbstführung zu erkunden.  es braucht Resilienz für sich selbst und als Vorbild.  Im Sinne einer Kraft und Klarheit, die aus dem Herzen spricht und handelt. 
Das führt Sie zu Ihren innersten Kraftquellen, zu klaren Einsichten und in die Gelassenheit hinein. 

Seminare für Menschen in Verantwortung: Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Selbständige, Paare, Teams. Erschliessen Sie sich neue, innere Kraftquellen. Finden Sie neue Wege der Stressbewältigung. Erfahren Sie mehr über Leadership.

 

Warum sollte man sich mit Seminaren befassen, bei denen es um eine Kombination aus Selbstführung, Führung, Meditation, Kraft und Stille geht? Der Zeitgeist scheint anderes zu erwarten: Ein Funktionieren und Optimieren, die Top-Down-Kontrolle aller Lebensbereiche einschließlich des Schlafes.Oft lässt sich da nicht mehr viel optimieren und guter Schlaf ist längst Vergangenheit. Wer das so erlebt, spürt irgendwann eine stärker werdende Sehnsucht nach Stille, nach mehr innerer Kraft, nach mehr Lebendigkeit. Es gibt Türen, die gehen nur nach Innen auf. 

 

Wir waren selbst 25 Jahre lang als Unternehmer und Führungskräfte in der Wirtschaft tätig, haben Firmen oder Bereiche geführt und wissen, wie sich permanente Verantwortung anfühlt und welche Spuren sie hinterlässt. Wir haben die Seite gewechselt. Durch unsere langjährige Praxis und die Ausbildungen als Meditationslehrer und in der Wissenschaft der Energie- und Atemlehre wissen wir, wie es gesünder geht. Diese Kombination aus Erfahrung, die wir in Seminaren, Workshops und Coachings weitergeben, basiert auf drei Säulen: Führung - Weisheitslehre - Wissenschaft.

 

> Preise & Termine für offene Seminare

 

 Unsere Zen & Leadership-Seminare sind eine ausgewogene Mischung.  In Nord- und Süddeutschland, immer an magisch schönen Orten.

Es gibt immens große Räume in unserem Inneren, die darauf warten, entdeckt zu werden. Das Erforschen dieser inneren Räume - auf Basis großer Weisheitslehren und den Errungenschaften westlicher Wissenschaften - das bestimmt heute unser Wirken. Ergebnis ist eine sehr praxisbezogene Kombination von sehr wirksamen Inhalten. Mit dem Ziel, auf Augenhöhe neues Wissen zu vermitteln und wegweisende, nachhaltige Erfahrung zu initiieren. Damit man sich eigenverantwortlich wieder verbinden kann mit dem was wirklich wesentlich ist im Leben..

 

 

 Dass wir alle miteinander vor gewaltigen gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen und notwendigen Veränderungen stehen, das ist allgemein sichtbar. Ein Bereich nach dem anderen erkennt, dass die alten Rezepte nicht mehr aufgehen. 

In der Wirtschaft braucht es in dieser herausfordernden Zeit maximale Leadership-Qualität, es braucht die Frage des Dienlichen und es verlangt in Zukunft immer mehr einen inneren Wert an sich: Bei Produkten, Strategien und in der Kundenansprache. Das Tugendhafte verschafft sich so oder so Raum und damit verbunden die Frage, ob der eingeschlagene Weg am Ende etwas taugt. Sich bestmöglich zu wappnen und zu öffnen für diesen Wandel, der uns alle einschließt, das ist die höchste Aufgabe für Führungskräfte. Im Innen ankert eine stimmige Selbstführung, im Außen verbindet sich erfolgreiche mit gesunder Führung. Für sich selbst, sein Umfeld, den beruflichen Erfolg. 

 

Wir laden Sie ein, unseren Weg auf Herz und Nieren zu prüfen*. Wirksame Übungen und Methoden, die Wahrnehmung, die innere Kraft, Klarheit, die Präsenz und Ihre Resilienz stärken. Eine Kombination aus 3 Methoden mit dem Ziel, innerhalb von vier Tagen einen universell wirksamen Prozess in sich und um sich herum zu erkennen und damit verbunden sein zu können. Ein Seminar ohne Schnick-Schnack, das ein neues Umgehen mit Veränderung und Wandel ermöglicht. Sie gewinnen eine überraschend klare Sicht auf Körper, Geist und Energie, die dazwischen wirkt. (* Ausspruch biblischen Ursprungs - früher galt das Herz als Sitz des Verstandes, Nieren standen für Gefühlswelt)

  

 NEW Leadership: Einen neuen Umgang finden in seinem Leben mit Ursache und Wirkung. Eine Konsequenz ziehen, dass man vorn etwas anders hineingeben sollte, wenn man am Ende ein anderes Ergebnis erwartet. Hinschauen, was ist, und zwar kompromisslos. Im Innen reflektieren, lernen, durch Meditation und Übung etwas auf sich wirken zu lassen. Stärkung und Klärung, Kraft-schöpfen verinnerlichen und für seinen Alltag nach dem Seminar Entscheidungen treffen. Seine ureigene Praxis der Achtsamkeit und Stressbewältigung finden. Zusammen mit Praktikern, die neben 25 Jahren Führungserfahrung eine mehrjährige Ausbildung in Energie-, Atem- und Meditationslehre haben und die praxisnah vermitteln können, wie leicht viele Türen nach innen aufgehen, wenn man im außen etwas verändern möchte. 

 

Stress ist die mit Abstand größte innere Bedrohung für unsere Kultur, in der wir leben. In Gesellschaft und Wirtschaft gilt Stress oft als akzeptierter Rahmen, um gemeinsam Wohlstand und Ziele zu erreichen. Die Kehrseite ist: Stress ist ein, wenn nicht der elementare Auslöser für Krankheit. In der Vorstufe wird ein zu hoher Stresspegel als Unzufriedenheit oder als nicht erklärlicher Kraftverlust wahrgenommen. Es geht mit der Zeit etwas sehr wesentliches verloren in der eigenen Wahrnehmung: Lebensqualität. 

 

Ein durch Stress verursachter hoher Cortisol-Spiegel im Blutcocktail  wird heutzutage gern als Zeitgeist hingenommen, gilt nicht selten als heldenhaft oder identitätsbestimmend – mit fatalen Folgen für Gesundheit und Wohlbefinden: Stress blockiert zwingend alle natürlichen Botenstoffe, die die qualitative Wahrnehmung bestimmen. Mitarbeiter und Führungskräfte, Abteilungen und ganze Firmen bemerken oft nicht den hohen und schädigenden Stresslevel. Angeführt von Chefs, die selbst auch nicht viel darüber wissen. Vermeintlich läuft ja alles, nur irgendetwas stimmt nicht - man weiß eben nur nicht, was. Das seit Jahren am weitesten verbreitete äußere Symptom ist Schlafstörung. Andere Ausprägungen, die auf eine fehlendes Balance hindeuten sind Ohrgeräusche, Herz-Kreislauf- und Wirbelsäulenerkrankungen. Störungen der Gesundheit, die ganz wesentlich durch Stress und den damit verbundenen Lebens- und Führungsstil verursacht sind. Die inneren Symptome drücken sich anders aus: Schnelle emotionale Erregbarkeit, eine fehlende Balance zwischen Beruf und Privatleben oder eine latente Unzufriedenheit. Studien zufolge leiden 50% der Arbeitnehmer und 80% der Führungskräfte an diesen Folgen einer stressgeprägten Lebensweise. Die Wirkungen sieht man überall deutlich und doch hat das Thema Stressbewältigung weder in der theoretischen noch in der praktischen Führungskräfteentwicklung einen angemessenen Stellenwert.

 

Man muss sich also selbst darum kümmern, seine Qualitäten rund um eine gesündere „Leadership“ zu entwickeln. Denn in der Führung von Mitarbeitern und Unternehmen braucht es Kraft, Gelassenheit, Ausgeglichenheit und hervorragende Wahrnehmungsqualität. Dazu ist aktuelles Wissen hilfreich, wie man anders mit seinen Stressoren umgehen kann. Gerade dann, wenn Wochenenden und Urlaube nicht mehr ausreichen, um sich wieder neu für seinen herausfordernden Alltag zu wappnen. Stress kann man nicht managen, aber man kann die negativen Aspekte nachhaltig überwinden. Oder anders ausdrückt: „Man kann das Meer nicht aufhalten, man kann nur lernen, auf den Wellen zu surfen (J. Kabat-Zinn, der Gründer der wissenschaftlich geprägten MBSR-Lehre, Stressreduzierung durch 'Mindfulness').

 

An wunderschönen Orten und unter Gleichgesinnten öffnen wir gestressten Führungskräften einen eigenverantwortlichen Weg zu sich selbst und zu einer nachhaltigen Praxis, die ebenso zwangsläufig in eine gesunde Lebensweise hineinführt.

 

"Der Reisende ins Innere findet alles, was er sucht, in sich selbst. Das ist die höchste Form des Reisens", so ist es von Laotse überliefert.

Unsere Zen & Leadership-Seminare, Vorträge und Workshops sind inspiriert durch den spannenden Kreuzpunkt von Wissenschaft und Weisheitslehre, weltanschauungsneutral und auf Augenhöhe. Wir meinen, das ist gerade in dieser herausfordernden Zeit von Bedeutung.

 

Als Führungskraft Achtsamkeit und Stille zu praktizieren, das ist eine altbewährte Quelle, aus der es sich schöpfen lässt. Aus einer inneren Ordnung heraus eine Zeit Beobachter sein und in dieser Haltung von Führungspraktikern und gleichsam ausbildeten Meditationslehrern neue Wege der persönlichen Entwicklung kennenzulernen, das legen wir Ihnen hier ans Herz. Die Wissenschaft bestätigt, dass die Qualität der eigenen inneren Beobachtung maßgeblich die empfundene Lebensqualität bestimmt. Diesen inneren Beobachter zu erforschen, dass gelingt in einer wohltuenden Zeit der Stille: Authentische Zen-Meditation und wirksame, bewährte Übungen aus der MBSR-Lehre "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (Mindfulness Based Stress Reduction-Prof. Jon Kabat-Zinn). In mehreren Einzeltrainings finden Sie Raum für persönliches Coaching. Sie lernen die Wirkkraft des natürlichen Atmens im Sinne eines Verbündeten kennen (Breathwork, entwickelt von Dr. Christina Kessler). Diese Kombination ist neu, führt in die Tiefe und zu den Hintergründen des eigenen Erlebens. 

 

>>> Mehr Hintergründe zu den Meditationslehrern

 

 

Seminare für Menschen, die Verantwortung übernehmen und die dafür den verlässlichen Zugang zu ihren Kraftquellen brauchen: Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Selbständige, Leader.

  

Warum sollte man sich mit Seminaren befassen, bei denen es um Führung, Selbstführung, Kraft und Intuition in Verbindung mit Stille geht?

Der Zeitgeist erwartet von uns scheinbar etwas anderes. Ein permanentes Funktionieren im Außen, die äußere Kontrolle aller Lebensbereiche. Und das Innen? Da stellen sich Fragen: Wie geht Kraft schöpfen, wie nehme ich meine Energie-Ökonomie wahr, wie hängt das alles körperlich-geistig zusammen und wie gelingt es, einen neuen Umgang mit Stress für sich als eigenverantwortlichen Weg zu finden? Darum geht es. Tiefe Erfahrung von Stille, um Leadership 4.0 und die Verbindung von Herzintelligenz, Bauchgefühl und Verstand - mehr als Stressbewältigung.

 

> Offlineüberblick? Hier Kurzbroschüre zum Herunterladen

 

 Mehr als 25 Jahre lang waren wir selbst als Unternehmer und Führungskräfte in der Wirtschaft tätig, haben Firmen oder Bereiche geführt und kennen die Herausforderungen sehr gut. Heute sind wir ausgebildete MBSR-Meditationslehrer, Achtsamkeitslehrer und Coaches für holistische Energiearbeit. Wir sind damit in beiden Sphären qualifiziert, Führung und Meditation. Innere Stärkung für Führungskräfte - auf Basis der großen fernöstlichen Weisheitslehren und beinhaltend die großen Errungenschaften der westlichen Wissenschaft. Das bestimmt unser Wirken heute.

 

> Termine & Konditionen für offene Seminare

  

Wir sind auf Zen & Leadership-Seminare spezialisiert, auf MBSR-Workshops und holistische Coachings. In Nord- und Süddeutschland,  an magisch schönen Orten. Mit dem Ziel, Kenntnisse und Wissen zur Energie-Ökonomie bei Führungskräften auszubilden und aufzufrischen - wahrlich und wahrhaftig neues Wissen und gleichsam bewährt - Essenz!  Um so tief Kraft zu schöpfen, dass daraus innere Gelassenheit entsteht.  Die Entdeckung des Lebendigen und die Entfaltung von Bewusstheit. Sie nehmen tiefe Einblicke in die innersten Zusammenhänge Ihrer  Wahrnehmungsfähigkeiten, erkennen Hindernisse und lösen Sie mit unserer Unterstützung auf. Die wichtigsten Türen gehen nach Innen auf.

 > Vorträge,  Consulting und Workshops für Unternehmen

 

 

Stress ist zu einer Bedrohung für unsere Kultur geworden, zur Blockade der inneren Kräfte und zum Hindernis für gesunde Entwicklung. In Gesellschaft und Wirtschaft gilt Stress als akzeptierter Rahmen, um Ziele zu erreichen. Die Kehrseite: Stress ist der elementare Auslöser für Unzufriedenheit, Kraftlosigkeit und Krankheit. Es geht etwas wesentliches verloren: Lebensqualität. Studien zufolge leiden 50% der Arbeitnehmer und fast 80% der Führungskräfte an den Folgen einer stressgeprägten Lebensweise. Eine gewaltige Herausforderung. Hier ist Leadership gefragt - in Verantwortung gehen für sich und andere und etwas ändern wollen. Stress kann man nicht managen, man kann lernen, anders damit umzugehen. Prof. Kabat-Zinn, Gründer des MBSR - Stressreduzierung durch 'Mindfulness' drückt es so aus: 

 

Man kann das Meer nicht aufhalten - man kann aber trainieren, auf den Wellen zu surfen.

 

An wunderschönen Orten - im Kloster auf einer Insel im Chiemsee und in der Klarheit des Nordens bei Hamburg - öffnen wir gestressten Führungskräften den nachhaltigen Weg zu einer eigenverantwortlichen Praxis der Stressbewältigung. Um im entscheidenden Moment im Leben innehalten und wählen zu können, wie sich Dinge entwickeln - mithilfe starker Tools, die den Körper zum Unterstützer machen. Situationen, in denen der Körper als Gegner empfunden wird, klären sich: Schlafstörungen, Ohrgeräusche, Kopfkino, Rückenprobleme ...  

 

Wir waren 25 Jahre unternehmerisch tätig, haben Firmen und Bereiche geführt und erfahren, welche Spur permanente Verantwortung hinterlässt. Durch viele Jahre Zen-Praxis, mehrjährige Ausbildungen als Meditations-, Atem- und Achtsamkeitslehrer entwickelten wir einen neuen Weg, ganz speziell auf die Belange von Führungskräften und Verantwortungsträgern zugeschnitten: Leadership Meditation. Eine Kombination aus der Kraft fernöstlicher Weisheitslehre, der Klarheit westlicher Wissenschaft und viel eigener Führungserfahrung.

 

Summary für das nächste Seminar: Zen & Leadership-Auszeit von Donnerstag, 23.11. bis Sonntag, 26.11.2017 im Seminarbereich des Klosters Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee. 50 Std. Übungsangebot, 2 Std. Einzeltraining / -coaching, abgestimmt auf Ihren persönlichen Bedarf. Intensives 4 Tages-KRAFT-Seminar, 3 Trainer, max. 12 Teilnehmer, ayurvedische Vollverpflegung mit Fleisch / Fisch, Einzelzimmer im Kloster i.d.R. mit herrlichen Blick über See & Bergwelt, Kosten je nach Anreise ca. 1.300 € inkl. MwSt. 

 


Summary für das nächste Seminar: Zen & Leadership-Auszeit von Donnerstag, 23.11. bis Sonntag, 26.11.2017 im Seminarbereich des Klosters Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee. 50 Std. Übungsangebot, 2 Std. Einzeltraining / -coaching, abgestimmt auf Ihren persönlichen Bedarf. Intensives 4 Tages-KRAFT-Seminar, 3 Trainer, max. 12 Teilnehmer, ayurvedische Vollverpflegung mit Fleisch / Fisch, Einzelzimmer im Kloster i.d.R. mit herrlichen Blick über See & Bergwelt, Kosten je nach Anreise ca. 1.300 € inkl. MwSt. 

 


Führen mit Herzintelligenz und Kraft, der Volksmund nennt es "mit Sinn und Verstand" und einer unserer Partner, der Herzspezialist Priv. Doz. Dr. med. Reinhard Friedl fasst es so zusammen: Das Herz tanzt mit Verstand. Die Reihenfolge ist von Bedeutung, über den Sinn entsteht Kraft und im Zusammenspiel des Körpers mit dem Verstand bildet sich die Vitalität und Lebens- und Führungsqualität. Im derzeitigen Dauerwandel scheint das Funktionieren im Vordergrund zu stehen, mit den bekannten Folgen - Stress, Überbelastung, Arbeitsverdichtung, Schlafstörung u.v.m. Da schalten die Sinne des Körpers schon mal ab und der Verstand ist allzu oft auf sich allein gestellt - will mit dem Kopf durch die Wand. Das tut einem selbst nicht gut und den Mitarbeitern, Projekten und Unternehmen auch nicht.

 

Bei unseren Seminaren erfahren Sie unmittelbar, wie die Natur sich das Zusammenspiel des Denkens, Fühlens und Handelns bei uns Menschen gedacht hat.

Es ist an der Zeit, mehr Leadership zu wagen. Diese Art Führung bedeutet in erster Linie, anderen Kraft geben zu können und vermehrt in Beziehungsqualität zu investieren. Dazu braucht es eine klare innere Haltung, eine effiziente Energieökonomie für den Tag und einen tiefen Schlaf in der Nacht - ohne destruktives Kopfkino, ohne Aufbrausen oder Stimmungsschwankungen. Doch was bietet eine solche innere Leadership-Ausrichtung und wie empfindet man die eigene Lebensqualität und -dynamik, wenn es mal für ein paar Tage stiller wird im Kopf? Bei uns finden Führungskräfte, Unternehmer und Menschen in Verantwortung stimmige Antworten darauf. In Seminaren oder betrieblichen Workshops. Sie finden zu einer neuen Stressregulation und Ausstrahlung, die aus dem Innen heraus spürbar wird - für alle. 

 

Sich selbst besser einschätzen, entwickeln und erforschen zu können, das gehört heutzutage dazu, wenn man kraftvoll, erfolgreich und gesund leben will. Der perfekte Einstieg gelingt mit 4 Tagen Auszeit. ZEN-Meditation für Kraft und Stille. MBSR (Mindfulness-Based-Stress-Reduction bzw. Stressreduktion durch Achtsamkeit) als wissenschaftlich bestätigte Toolbox zur Erkundung / Verbesserung der eigenen Wahrnehmung.  Gesprächs-, Atem- und Energiecoaching, um die berufliche, private oder die persönliche Lebensqualität zu verbessern. Das Ergebnis einer solchen Auszeit ist das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft, mit dem Leben und sich selbst verbunden zu sein - so, wie sich die Natur das eigentlich gedacht hat. Viele Menschen kennen dieses Gefühl nur als Erinnerung - mehr erfahren Sie in Referenzen.

 

Leben und Führen mit Herzintelligenz & Vitalität - in seiner vollen Kraft

November 2017

Empfehlung: Zeitkritischer Film: "Die Müdigkeitsgesellschaft" von Byung-Chul Han

 

Wo stehen wir als zivilisierte Menschen im sogenannten Westen. Führen wir ein Leben mit der Wahl zwischen Freiheit und Selbstausbeutung? Haben wir noch die Wahl? Byung-Chul Han studierte in Freiburg im Breisgau und München Philosophie, Deutsche Literatur und Katholische Theologie. Er wurde 1994 promoviert und habilitierte sich 2000. Seither ist er Privatdozent am Philosophischen Seminar der Universität Basel. Derzeit vollzieht sich unbemerkt ein Paradigmenwechsel. Unsere Freiheit taucht immer mehr ein in eine Informationsabhängigkeit und -überforderung und schränkt sie damit gleichsam ein. Der Philosoph Han zeichnet ein Bild unserer heutigen Gesellschaft, zu der neuronale Erkrankungen wie Müdigkeit, Schlafstörung Depression oder andere Erscheinungen unter den Sammelbegriff Burnout zunehmen und irgendwie dazugehören. Ein positiver, sensibler, scharf beobachtender Film, der sehr nachdenklich macht und dazu einlädt, es in seinem eigenen Leben und in seinem Umfeld zu ändern.


Oktober 2017

Leadership-Seminare gehen unter die Haut und ... durch den Magen. Unser Teammitglied Frank meditiert mit uns,  kocht für uns und lebt die Zen-Küche mit ganzem Herzen. Und so schmeckt sein Essen auch - mit Liebe zubereitet. Das Warten auf die Rezepte hat ein Ende - links klicken und los gehts's

 

 

 

 


Alltag - oft ein sich immer schneller drehendes Karussell aus Pflichten und Aufgaben! Nicht enden wollend und kräftezehrend. Der Körper reagiert auf die moderne Mischung aus Funktionieren und Rastlosigkeit mit einer sehr gesunden Botschaft: Nicht weiter so, es muss sich etwas ändern! Viele Menschen spüren diese Botschaft als innere Unruhe, Kraftlosigkeit oder fehlende Gelassenheit. Bei andauerndem Stress ist vielleicht auch der Schlaf nicht mehr der, der er mal war. Wenn sich das Gedankenkarussell immer noch schneller dreht, tauchen auch die gleichen Fragen immer wieder auf: Wie komme ich aus dem Kopfkino heraus? Warum bin ich unzufrieden, obwohl doch alles funktioniert? Wo sind die Qualitäten geblieben, die einst Herzensangelegenheiten waren? Reicht es, etwas anders zu machen oder braucht es etwas anderes? Hinter dieser Unruhe verbirgt sich ein enormes Potenzial - wenn man sie ernst nimmt. Denn sie deutet auf das Ende einer Entwicklungsphase hin und gleichsam auf den Anfang von etwas Neuem? Aber was ist das Neue? Ein idealer Zeitpunkt, um zu uns zu kommen. Wir unterstützen Sie mit Erfahrung und völlig neuem Wissen, wie Sie Ihre Fähigkeit zur Entspannung  wieder entdecken, wir zeigen Ihnen, aus welchen inneren Quellen Sie im Alltag Kraft schöpfen können und wie Sie Antworten auf drängende Fragen finden.

 

In unseren Leadership-Seminaren erfahren Sie den Nutzen alltagstauglicher Werkzeuge. Erstens durch ZEN-Mediation. Hier schöpfen Sie Kraft! Sie lernen, Orte der Stille zu entdecken und zu kultivieren. Im Außen - viel mehr noch - in sich selbst. Zweitens durch MBSR-Training (Mindfulness-Based-Stress-Reduction). Achtsamkeit und Körperbezug sind untrennbar verbunden. Also beziehen wir den Körper mit ein. Und drittens durch die holistische, d.h ganzheitliche Energie- und Atemlehre. Alles in allem ein durchaus spirituelles Leadership-Seminar für Führungskräfte, die spüren, dass viele der alten Werkzeuge nicht mehr funktionieren - sie halten einen selbst nicht gesund und begeistern andere nicht. Es braucht neue Wege! Potentialentfaltung, persönliches Wachstum, praktische Tools zur Erkenntnisgewinnung für hektische Zeiten, in denen Führung deutlich mehr Herausforderungen bietet, als es scheinbar noch Freude und Erfüllung sein kann.

 

Das Ergebnis dieser Auszeit ist das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit dem Leben verbunden zu sein - kraftvoll und mit Gelassenheit. So, wie es die Natur eigentlich vorgesehen hat. Unsere Seminare sind wissenschaftlich hinterlegt, gleichsam bodenständig und völlig frei von Esoterik. Im Zentrum steht die zeitgemäße Verbindung alter Weisheitslehren mit neuen Wissenschaften. Wir sind durch eigene Erfahrung spezialisiert auf die großen Veränderungen in Arbeitswelt und Wirtschaft. Und wir sind erst dann zufrieden, wenn auch Sie von unserer Arbeit 100%ig überzeugt sind. Falls nicht, bekommen Sie die Seminargebühr in voller Höhe zurück!

 

… mehr … "Das Seminar mit Euch Dreien war für mich ideal, von der ersten bis zur letzten Minute ein Gewinn. Es hat meinen Werkzeugkasten und meinen Horizont ganz wesentlich erweitert.", Dr. Donovan Pfaff, Geschäftsführer Bonpago GmbH & Compraga GmbH & leidenschaftlicher Olivenbauer ---Absolut empfehlenswertes Seminar, ich war schon mehrfach bei Euch, es hat sehr zu meiner persönlichen Kraft und Entwicklung beigetragen", David Gaertner, Führungskraft bei CS Part Logistics GmbH, Bremen ---  "Eure wahrlich neuartigen Leadership Seminare haben in allen Bereichen meine Erwartungen deutlich übertroffen. Ihr Drei seid herzerfrischende Leidenschaft", Karim Kudsi, Vorstand TGA Rohrinnensanierung AG, Fürth --- „Tiefe Momente mit grosser Intensität in einer strukturierten und warmherzigen Form, das alles an einem magischen Ort, ich komme gern wieder", Christophe Fischer, Wirtschaftsprüfer aus der Schweiz. --- "Die vier Tage Leadership-Seminar bei Euch haben eine Wirkung von mind. 14 Tagen Soma Bay bei mir entfaltet. Wärmste Weiterempfehlung!", Beate Warkentien, Geschäftsführerin Europäische FilmPhilharmonie GmbH, Berlin. --- "Von ganzem Herzen Danke für Eurer Tages-Seminar in unserem Unternehmen, ihr habt uns nachhaltige, sehr wertvolle Werkzeuge gegeben", Detlef Jahnke - Geschäftsführer, Team GmbH Kiel / TEAM AG, Süderbrarup --- "Vier Tage Leadership-Seminar mit Euch = viel mehr als ein Zen&Führungskräfte-Training. Wir empfanden eine Stille, wie bisher selten erlebt. Viele „denkfreie“ stille (Glücks)-Momente. Great! Helmut Böttcher, Geschäftsführer micobuss software GmbH  ... mehr...

 

Führung mit Herzintelligenz und Kraft. Der Volksmund nennt es: Mit Sinn und Verstand. Moderne Herzspezialisten bringen es noch anders auf den Punkt: "Das Herz tanzt mit Verstand". Aber wie stoppt man das Gedankenkarussell erfolgreich? Was sagt einem das Herzrasen in der Nacht? Und wie sorgt man für ein gutes Bauchgefühl? Im Körper gelten die Prinzipien der Kohärenz. Körper und Geist - Herz, Verstand und Bauch sind gleichberechtigte Mitspieler des Denkens. Wenn man die jeweilige Sprache versteht und im Alltag stimmig interpretiert, investiert man direkt in Lebens- und Führungsqualität. Bei uns erfahren Sie, wie sich die Natur das Zusammenspiel des Denkens, Fühlens und Handelns eigentlich gedacht hat. Kern unserer Arbeit ist die zeitgemäße Übersetzung alter Weisheitslehren und neuer Wissenschaften in Sprache und Übung für die Arbeitswelt. Im Coaching und in Seminaren bekommt man Werkszeuge an die Hand, um die Basis seiner Vitalität wiederzufinden und sich z.B. einen erholsamen Schlaf zurückzuerobern. Kraft schöpfen! Zen pur und ohne Schnörkel. Lernen, Orte der Stille zu entdecken und zu kultivieren - im Außen - mehr noch in sich selbst.

 

Ergebnis einer solchen Auszeit ist das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit dem Leben verbunden zu sein - so, wie die Natur das als Grundinstrumentarium bei uns Menschen eingerichtet hat. Unsere Zusicherung: Wir sind zufrieden, wenn Sie zu 100 % begeistert sind! Andernfalls vergüten wir Ihnen den Seminarpreis.

 

Der Volksmund nennt es: Mit Sinn und Verstand oder bei Sinnen und mit Verstand. Denn im Körper gelten die Prinzipien der Kohärenz. Körper und Geist hängen zusammen, Verstand, Herz und Bauch spielen beim Denken mit - ob bewusst oder unbewusst. Denken, Fühlen und Handeln bilden eine Einheit. Es heißt: Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt. Das ist zutiefst wahr – es braucht das Zusammenspiel. Die Medizin nennt es Herzfrequenzvariabilität – das Herz tanzt mit Verstand. Wenn man lernt, diese innere Sprachwelt rhythmisch und prozesshaft zu verstehen und hautnah erfährt, wie man dies in seine Fähigkeiten integrieren kann, investiert man direkt in Lebens- und Führungsqualität. Bei uns erfahren Sie, wie sich die Natur das gedacht hat. Kern unserer Arbeit ist die zeitgemäße Übersetzung alter Weisheitslehren und neuer Wissenschaften in Sprache und Übung für die Wirtschaft. Diese Welten verbinden wir, seit Jahrzehnten sind wir selbst Unternehmer und Führungskräfte. Wir kennen die Herausforderungen und bieten sehr praxisnahe Lösungen.

  

Führung mit Kraft, Herzintelligenz und gutem Bauchgefühl. Der Volksmund nennt es "mit Sinn und Verstand", Herzspezialisten bringen es noch anders auf den Punkt: Das Herz tanzt mit Verstand. Im Körper gelten die Prinzipien der Resonanz und der Kohärenz. Körper und Geist, Verstand, Herz und Bauchgefühl sind gleichberechtigte Partner des bewussten Denkens und Erlebens. Im Zusammenspiel des Körpers mit dem Verstand bilden sich stimmige Entscheidungen und die Basis für Zufriedenheit, Gesundheit, Vitalität, Lebens- und Führungsqualität. In unseren Seminaren erleben Sie hautnah, wie sich die Natur das Zusammenspiel im Körper so gedacht hat. Aber was meint Herzintelligenz? Denken in Qualität. Ein Ausdruck von Wesentlichem, zum Beispiel von Freude, Mut oder Klarheit. Wir unterscheiden über 30 solcher Qualitäten. Zuständig dafür ist die Körpermitte. Das wird sofort deutlich, wenn man beherzigt, dass man sich Mut nicht "erdenken" kann. Und was ist Bauchgefühl? Kraft im Einklang mit gemachten Erfahrungen. Kraft schöpfen können und zum richtigen Zeitpunkt maßvoll einsetzen - Ökonomie beinhaltet, Hindernisse zu erkennen und zu beseitigen. Im Fall von Wut ist Kraft überschäumend, oft unbrauchbar, damit verschwendet. Bei Introvertiertheit fehlt sie oder kommt nicht zum Ausdruck. Selbstführung und Führung haben dasselbe Fundament: Das Zusammenspiel von rationalem Denken, qualitativer Wahrnehmung und holistischem Energiemanagement.

 

Meditation. Wenn der Kopf beruhigt und klar ist, die Körpermitte für Wahrnehmung offen und die Kraft auf den Punkt abrufbar, dann beschreibt das Kohärenz. Diese Harmonie fühlt sich nicht nur gut an, sie ist auch wirksam. Es ist eine sehr individuelle Erfahrung und daher eher schwer zu beschreiben. Vielleicht so? Das Ergebnis eines Seminars bei uns ist das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit sich und dem Leben verbunden zu sein. Eine gute Mischung aus Zen-Kultur, Coaching, Austausch, Übung und Meditation. Eine zeitgemäße und sehr praxisnahe Übersetzung alter Weisheitslehren und neuer Wissenschaften in Sprache und Übung für die Arbeitswelt. Für Menschen, die es gewohnt sind, Verantwortung zu tragen. Kraft schöpfen! Lernen, Orte der Stille zu kultivieren - im Außen und in sich selbst.

Wenn der Alltag bei Ihnen zu einer Aneinanderreihung von Aufgaben geworden ist und aus Abarbeitung, Funktionieren und Rastlosigkeit besteht, dann regiert in Ihrem Körper der Stress. Vielleicht ist mit der Zeit aus Überspannung Kraftlosigkeit geworden? Wenn es um Sie herum immer lauter wird, sind Momente der inneren Stille rar und die Lebensqualität nimmt ab. Der Kopf kann das noch eine Zeit lang kompensieren, aber bleibt da nicht die Faszination für das, was Ihnen wesentlich ist, auf der Strecke? Reduzierte Schlafqualität, Verspannungen, Ohrgeräusche, Blutdruckprobleme, Stimmungsschwankungen können eine natürliche Folge sein. Wenn sich bei Ihnen das Gedankenkarussell immer schneller dreht, dann stellen Sie sich vielleicht die Frage: Wie komme ich aus dem Kopfkino wieder heraus? Oder es stellen sich auch ganz andere Fragen, denen man einmal in Ruhe auf den Grund gehen will. Mehr und mehr Teilnehmer kommen präventiv zu uns, um Neues kennenzulernen oder um vorzubeugen.  Genusszeit zum Ausbau der eigenen Entspannungsfähigkeiten.

 

Führen mit Herzintelligenz und Kraft. Der Volksmund nennt es 'mit Sinn und Verstand' und der Herzspezialist Priv. Doz. Dr. med. Reinhard Friedl fasst es so zusammen: "Das Herz tanzt mit Verstand". Im Körper gelten die Prinzipien der Resonanz und der Kohärenz, Körper und Geist sind gleichberechtigte Partner. Denn über die Sinne entsteht Kraft und im Zusammenspiel des Körpers mit dem Verstand bilden sich Vitalität, Lebens- und Führungsqualität. In unseren Leadership-Seminaren erfahren Sie unmittelbar, wie sich die Natur das Zusammenspiel des Denkens, Fühlens und Handelns bei uns Menschen gedacht hat. "Das Herz nimmt dabei eine neue Rolle ein, ist mehr als eine Pumpe und Rhythmusgeber oder Dirigent für das Zusammenspiel", so beschreiben es führende Wissenschaftler.

 

Unser Herzensanliegen und Kernstück unserer Seminare ist die zeitgemäße Übersetzung dieser Wissenschaftsbezüge in Sprache und Übung für die Wirtschaft: Mindful-Leadership - Achtsamkeit für sich und andere beginnt immer bei einem selbst und zielt darauf, anderen Menschen Kraft geben zu können, Lösungen von der Zukunft her in die Gegenwart zu denken und offenherzig, mit gutem Bauchgefühl und glasklarem Verstand das Wohl des Ganzen im Auge zu haben. Wahrnehmung ist dafür Voraussetzung, es braucht den Körper, eine stimmige Energieökonomie am Tag und einen erholsamen Schlaf in der Nacht.

 

Im Leadership-Seminar erhalten Führungskräfte, Unternehmer, Menschen in Verantwortung ganz praktische Antworten auf drängende Fragen und erforschen die Ursachen dahinter - für ihren Lebens- und Führungsalltag. Sie finden zu einer stimmigen Stressregulation und zu einer Ausstrahlung, die aus dem Innen heraus zu wirken beginnt und spürbar wird, für alle. Sich selbst einschätzen, bewusst entwickeln und tief erforschen zu können, das gehört heute dazu, wenn man erfolgreich und gesund leben will. Der perfekte Einstieg gelingt mit vier Tagen Auszeit.

Führen mit Verstand, Herzintelligenz und Kraft. Der Volksmund nennt es 'mit Sinn und Verstand'. Die Körpermitte ist der Dirigent, der das ganze Zusammenspiel des Denkens, Fühlen und Handelns bestimmt und damit auch die Führungshaltung und das daraus entstehende Verhalten. Mindful-Leadership. In unseren Leadership-Seminaren erfahren Sie unmittelbar, wie sich die Natur das Zusammenspiel des Denkens, Fühlens und Handelns gedacht hat und setzen es in wirksame Führung um - für sich selbst und andere. Als wir vor Jahren selbst als Unternehmer in Mittelstand und Konzernen Verantwortung trugen und das erste Mal zu einem Meditations-Seminar für Führungskräfte gingen, fühlten wir uns zu oft ausgelaugt. Wir hatten uns im Funktionieren verloren. Mit dem Erfolg kam der Stress und das Denken überschattete das Fühlen - das Spüren zog sich zurück. Die Tage wurden voller, die Nächte kürzer - ein immer schneller werdendes Gedankenkarussell. Es musste sich etwas ändern!

 

Führung intelligent, körpergerecht und lebensnah zu denken, das war unser Ziel: Kraft schöpfen, Antworten auf drängende Fragen finden, sich in Privatleben, Berufsleben und im Eigenleben neu orientieren. Dieser Wunsch wurde wahr und zwar so wahr, dass er für unser Team zur Berufung wurde. Wir wuchsen mit unserer Erfahrung und investierten in mehrere Ausbildungen, in denen sich die großen Weisheitslehren dieser Welt, das Christentum und der Buddhismus mit den modernen Wissenschaften einig sind. Daraus wurde Leadership-Meditation. Seit nunmehr 11 Jahren bieten wir als gestandene Führungskräfte Zen & Leadership-Seminare für Führungskräfte an, die sich ihre Neugierde im Leben erhalten haben. Elementares neues Wissen über Selbstführung und Führung für das neue Paradigma, das gerade beginnt: Die sich mehr und durchsetzende holistische Sichtweise in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Wenn man die neuen Regeln kennt und beachtet, ist es nicht ungewöhnlich, dass man mit 60 Jahren deutlich mehr Kraft hat, als im Alter von 40 oder 50 Lebensjahren - und nicht umgekehrt.

 

Für uns und für Hunderte von Teilnehmern können wir bezeugen, was Laotse vor über 2500 Jahren so zusammenfasste: Der Reisende ins Innere findet alles, was er sucht, in sich selbst. Das ist die höchste Form des Reisens! Ein Professor hielt vor Studenten darüber eine berührende Rede. Genau das wird in unseren Seminaren hautnah erlebbar. Wesentliches! Das Denken gehört zum Fühlen, wie der Körper zum Geist. Untrennbar miteinander verbunden. Rechnen Sie damit, dass wir Ihre Sprache sprechen und dass Sie - in positivem Sinne - etwas bekommen, womit Sie nicht rechnen. Sie erwartet eine stimmige Praxis-Mixtur aus Zen-Meditation, Achtsamkeitspraxis und Mitte-, d.h. Herzfokussierung. Sie erfahren, wie Sie Ihren Atem führen können, damit Sie nicht mehr „außer Atem“ kommen. sondern Kraft, Gelassenheit und frischen Elan für Ihre Aufgaben finden. Das können Sie bei uns erfahren - und vieles mehr! Und sollte es Ihnen wider Erwarten nicht gefallen, gilt unser Versprechen: Wenn Sie nicht zu 100% begeistert sind, erhalten Sie den Seminarpreis zurück. Probieren Sie es aus, es tut gut und bringt Sie auf neue, wesentlichere Gedanken. 

 

 

Die Wissenschaft der Mitte: Die Studienlage ist eindeutig: Meditation, Achtsamkeits- und Atemübungen sind effektive Mittel, um zu innerer Ruhe, innerer Klarheit, Gelassenheit und zu seiner eigenen Form von Mitte zu finden. Wir empfehlen Ihnen die Erfahrung von Vielfalt, um daraus Ihre ganz persönliche Praxis für den Alltag abzuleiten? Sie lernen, was "Mitte" ist, wie man sie findet und auch hält und vor allem: Wie sich Mitte anfühlt. Viele Menschen haben Stress bedingt verlernt, wie sich gut sich das anfühlen kann. Wenn man weiß, wie!

 

Der Nerv der Selbstregulation: Ihr Wohlbefinden hängt nicht am Verstand und nicht an Gedanken. Alles hängt von einem stabilen, funktionierenden und anpassungsfähigen Nervensystem ab. Man nennt es Nervenkostüm. Im Zentrum steht ein zentraler Nerv, der das Miteinander von analytischem Denken, sinnlicher Wahrnehmung und auch den Kräftehaushalt reguliert. Sie lernen diesen Nerv kennen, weil er für jeden Aspekt Ihres Lebens von zentraler Bedeutung ist. Er verbindet die drei wissenschaftlich bestätigten Zentren im Körper: Verstand, Herzkraft und Bauchgefühl. Sie lernen dadurch, wie Sie wieder die Dirigentenrolle in Ihrem Leben einnehmen.

 

Die Kraft der Stille: Der Zeitgeist stellt das Funktionieren in den Vordergrund, mit fatalen Folgen für die Gesundheit. Es fehlt überall an Zeit und Muße. Es braucht die Stille! Unser Training stärkt Ihre Energieökonomie. Durch Zen-Meditation - Sitzen in Kraft und Stille. Durch MBSR = Stressreduzierung durch Achtsamkeit (Mindfulness) und durch Atemcoaching. Daraus entsteht eine neue Gebrauchsanleitung für Körper und Geist. Das stärkt Lebenskraft und Lebensfreude. Sie gehen aus dem Seminar mit aktivem Dirigenten und erneuerter Partitur.

 

 

Der Atem ist in jeder Tradition und in vielen Weisheitslehren die zentrale Verbindung zwischen dem gewohnten Bewusstsein, dem Sitz unseres Verstandes und unserem Körperbewusstsein. Die Weisheitstraditionen und z.B. die fernöstlichen Kampfsportarten, Zen und auch MBSR lehren gezielt ganz unterschiedliche Methoden der Atemführung - je nach Zielsetzung, je nach dem, worum es gerade geht: Mal handfestes Tun, mal mehr innengerichtete Meditation und auch konkret für die Selbstführung im Alltag. Ziel ist immer: Der Atem führt jede innere oder äußere Bewegung an, auch den Alltag selbst - nicht umgekehrt. Denn der Prozess des Atmens ist einer der wichtigsten Steuerelemente, die wir Menschen haben. Eine intensive Möglichkeit, das Atmen wieder als Quelle von Achtsamkeit, Vitalität und Erkenntnis zu realisieren ist auf der ganzen Welt verbreitet, bei den Urvölkern, im fernen Osten und seit ca. 100 Jahren auch bei uns im Westen: Das Energie-Atmen.

 

Dieses verbindende Energie-Atmen ist sehr einfach. Genau genommen ist diese Atmung die natürlichste - denn jeder Mensch kommt mit ihr auf die Welt. Fortschreitender Stress ist ursächlich dafür, wenn man in seinem Leben sprichwörtlich "außer Atem" kommt. In unserer Kultur kennen viele die Vorzüge und Möglichkeiten, die damit einhergehen nicht. Breathwork ist auf unseren Seminaren und Coachings ein integrierter Bestandteil. Was bewirkt diese Übung? Man findet sehr schnell in seine Kraft.

 

Das verbindende Atmen ermöglicht Einklang zwischen Kopf und Körper bzw. zwischen Verstand, Bauchhirn und der Intelligenz des Herzens sowie des Nervensystems. Sie ist die intensivste körperlich-geistige Selbstregulation, die wir kennen und sie reguliert die Verhältnisse im Körper, wenn sie verschoben sind. In unseren Leadership-Trainings dient dieses Training im wesentlichen der Erkenntnis-, der Kraftgewinnung und der Ursachenfindung für körperliche oder psychische Hindernisse. Es geht um eine neue innere Dynamik, einen Einklang zwischen Kopf, Körper und Lebenswirklichkeit. Die Wissenschaft dahinter ist die holistische Energie- und Atemlehre und eine der führenden Wissenschaftlerinnen auf diesem Gebiet ist Dr. Christina Kessler. Sie hat diese Praxis entwickelt, die eine neue innere Selbstführung und eine bessere Lebens- und Führungskompetenz ermöglicht. Sie mündet in einen gesunden und vitalen Lebensstil. 

 

Wir weisen unseren Teilnehmer'Innen den Weg zu einer bewussteren, natürlicheren Atmung. Dadurch lösen sich häufig Blockaden und Hindernisse im eigenen Leben auf. Dieses gleichermaßen sanfte wie kraftvolle Training bewirkt eine sehr nachhaltige und wirksame Erfahrung. So erklären sich auch die vielen Rückmeldungen unserer Teilnehmer. Sie sollen Ihnen und anderen Mut machen, etwas Neues und wegweisendes auszuprobieren. Das Ergebnis ist eine von Klarheit erfüllte, nachhaltige Kraft- bzw. Lösungsfindung.

 

Wir bieten diese Praxis auch als Ausbildung zum "Breathwork-Coach" an.

Sein Leben führen - mit Herz, Kraft und Verstand. Der Volksmund nennt es 'mit Sinn und Verstand'. Doch kaum bekannt ist, dass der Körper mit dem Nervensystem das Zusammenspiel des Denkens, Fühlens und Handelns wie ein Dirigent steuert. Bei zu viel Stress streikt er, das Denken nimmt zu und alles gerät durcheinander, mit der Zeit wird man immer kraftloser. Bei uns erfahren Sie, wie die Natur die Dynamik in uns Menschen angelegt hat. Sie setzen neuste Wissenschaft in individuelle Übungen für Ihren Alltag um. Wir kommen selbst aus der Wirtschaft und sprechen Ihre Sprache. Daher wissen wir aus eigener Erfahrung, wie man sich im Funktionieren verlieren und damit seinen Körper abkoppeln kann. In unseren Seminaren schöpfen Sie Kraft! Sie lernen, Ihre Körperintelligenz neu zu verstehen. Sie lernen die Philosophie und die Meditation des ZEN kennen. Sie entdecken die Voraussetzungen einer klaren Wahrnehmung. Finden Sie Antworten auf drängende Fragen und legen Sie sich eine Übungspraxis und Energie-Ökonomie zu, die zu Ihren Herausforderungen passt.

 

Für uns sind diese Seminare seit 11 Jahren zur Erfüllung und Berufung geworden. Wir investierten in mehrere Ausbildungen, in denen sich die zwei großen Weisheitslehren dieser Welt - Christentum und Buddhismus - mit den Wissenschaften einig sind. Daraus wurde in vielen  Jahren Leadership-Meditation, eine Kombination mehrerer Methoden zu einem stimmigen runden Ganzen. Laotse, einer der großen Vordenker fasste es vor über 2500 Jahren so zusammen: "Der Reisende ins Innere findet alles, was er sucht, in sich selbst. Das ist die höchste Form des Reisens!" Wesentliches erkennen, Wesentliches leben. Ein Professor hielt darüber > eine berührende Rede. Genau das wird in unseren Seminaren hautnah erlebbar: Die Kunst, seine innere Mitte zu finden, zu trainieren und sie im Alltag dann auch zu halten.

 

Alltag - oft ein sich immer schneller drehendes Karussell aus Pflichten und Aufgaben! Nicht enden wollend und kräftezehrend. Der Körper reagiert auf die moderne Mischung aus Funktionieren und Rastlosigkeit mit einer sehr gesunden Botschaft: Es reicht! Viele Menschen spüren diese Botschaft als innere Unruhe, Kraftlosigkeit oder fehlende Gelassenheit. Bei Dauerstress am Tag ist der Schlaf in der Nacht auch nicht mehr so erholsam. Ein Kreislauf. Wenn sich das Gedankenkarussell dann immer schneller dreht, tauchen Fragen auf: Wie finde ich aus dem Kopfkino heraus? Wo kann ich Kraft tanken? Wie gelingt eine neue Ausrichtung? Ein guter Zeitpunkt, um zu uns zu kommen.

 

Bei uns können Sie Ihre Fähigkeiten zur Entspannung neu entdecken. Sie erfahren, aus welchen Quellen sich mentale Kraft schöpfen lässt und wie Sie stimmige Antworten auf drängende Fragen finden. In unseren Zen & Leadership-Seminaren erfahren Sie den Nutzen ganz praktischer und alltagstauglicher Werkzeuge. Erstens durch ZEN-Meditation. Hier schöpfen Sie Kraft aus der Stille! Sie lernen alles, um Orte der Stille in Ihrem Alltag zu kultivieren. Im Außen und in sich selbst. Zweitens durch ein wissenschaftlich hinterlegtes Training: Mindfulness-Based-Stress-Reduction. Das Einüben einer Achtsamkeitspraxis, zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse: Innehalten in der angeleiteten Meditation, Atemführung in der Bewegung, Wissen für den Kopf. Körper und Geist sind untrennbar verbunden. Ein Weniger an Gedanken gelingt durch ein Mehr an Körpergefühl. Drittens durch die holistische Wissenschaft der Energie- und Atemlehre. Wer lernt, seinen Atem zu führen, kann sich selbst gut führen. Diese drei Lehren verbinden wir für Sie zu einer ausgewogenen Mischung.  Ideal für Führungskräfte, die spüren, dass es neue Wege und neue Werkzeuge braucht in ihrem Leben.

 

Ergebnis dieser Leadership-Auszeit ist das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit dem Leben verbunden zu sein. So, wie es die Natur eigentlich vorgesehen hat. Im Zentrum steht die zeitgemäße Verbindung alter Weisheitslehren mit neuen Wissenschaften, in beidem sind wir erfahren und bestens ausgebildet. Und wir sprechen Ihre Sprache, weil wir selbst seit Jahrzehnten Unternehmer im Mittelstand und Führungskräfte in Konzernen waren. 10 Jahre Seminarerfahrung an zwei herrlichen Orten, am Chiemsee in Bayern und im Travetal in Norddeutschland mögen Ihnen zusätzlich Sicherheit für eine gute Entscheidung geben. Wir sind erst zufrieden, wenn Sie von unserer Arbeit zu 100% überzeugt sind. Falls nicht, bekommen Sie die Seminargebühr in voller Höhe zurück! Versprochen.

 

Alltag – in turbulenten Zeiten ein Kreislauf aus Pflichten und Aufgaben! Oft notwendig, aber auch kräftezehrend. Unser Körper reagiert auf diese hohen Belastungen irgendwann mit einer sehr gesunden Botschaft: „Es reicht!“ Wir spüren diese Botschaft als Stress und Kraftlosigkeit, vermissen Momente innerer Ruhe. Mögliche Folgen: Unruhiger Schlaf, Verspannungen, Ohrgeräusche, Kreislaufprobleme, Stimmungsschwankungen... Das Gedankenkarussell dreht sich ohne Rast – und die Sehnsucht nach einer Pause wächst. Wie komme ich aus der Tretmühle heraus? Warum fühle ich mich nicht wohl? Wie kann ich wieder mehr gestalten, statt nur zu funktionieren? Ein idealer Zeitpunkt, um zu uns zu kommen! Wir helfen Ihnen, Kraft zu tanken und aus Ihren eigenen Quellen neue Energie zu schöpfen. In Coachings und Seminaren versorgen wir Sie mit alltagstauglichen Mental-Tools, die Ihre energetische Basis vitalisieren und ihrer Führungskraft neuen Schwung geben.

 

Durch ZEN-Meditation: Hier gewinnen Sie pur und ohne Schnörkel Kraft! Sie lernen, Orte der Stille zu entdecken und zu kultivieren. Im Außen - mehr noch in sich selbst. Durch MBSR-Training: Achtsamkeit und Körperbezug sind untrennbar verbunden. Also beziehen wir den Körper mit ein. Durch eine wissenschaftlich belegte holistische, d.h. ganzheitliche Energie- und Atemlehre. Damit entdecken Sie die Leistungsbereitschaft und die Möglichkeiten Ihres Körpers völlig neu.

 

Die Kombination dieser drei Ansätze mündet in das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit dem Leben verbunden zu sein. So, wie die Natur das für Sie vorgesehen hat. Wir verbinden alte Weisheitslehren mit arbeitswissenschaftlichen und ökonomischen Forschungsergebnissen. Und als erfahrene Unternehmer und Führungskräfte wissen wir, dass Ergebnisse wichtig sind. Deshalb sind wir erst zufrieden, wenn  Sie es auch sind. Falls nicht, erstatten wir Ihnen die Seminargebühr in voller Höhe zurück.Versprochen! 

 

Alltag – in turbulenten Zeiten ein Kreislauf aus Pflichten und Aufgaben! Oft notwendig, aber auch kräftezehrend. Unser Körper reagiert auf diese hohen Belastungen irgendwann mit einer sehr gesunden Botschaft: „Es reicht!“ Wir spüren diese Botschaft als Stress und Kraftlosigkeit, vermissen Momente innerer Ruhe. Unruhiger Schlaf, Verspannungen, Ohrgeräusche, Bluthochdruck, Stimmungstiefs werden im Dauerstress häufiger. Wenn sich das Gedankenkarussell permanent dreht, dann wächst die Sehnsucht nach einer Pause. Neue Fragen stellen sich: Wie kommt ich aus diesem Labyrinth wieder heraus? Wie kann ich wieder aktiver gestalten, statt nur zu funktionieren?

 

Ein idealer Zeitpunkt, um zu uns zu kommen - um Kraft zu schöpfen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihren eigenen Quellen neue Energie zu schöpfen. In unseren Coachings und Seminaren führen wir Sie an alltagstauglichen Tools heran, die ihre energetische Basis vitalisieren und Ihrer Führungskraft neuen Schwung geben.

 

ZEN-Meditation. Sie lernen, Orte der Stille zu entdecken und zu kultivieren. Im Außen – und mehr noch in sich selbst.

MBSR-Training. Übungen der Achtsamkeit helfen Ihnen, Körper und Geist wirkungsvoll zu verbinden und verbunden zu halten.

Atemschulung. Wissenschaftlich belegte Energie- und Atemlehre deckt Blockaden auf, um im Alltag nicht mehr außer Atem zu kommen.

 

Durch diese Kombination entdecken Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers völlig neu.  Sie ergänzen sich und münden in das großartige Gefühl, wieder in seiner Kraft und mit dem Leben verbunden zu sein. So, wie die Natur das vorgesehen hat. Wir verbinden alte Weisheitslehren mit arbeitswissenschaftlichen und ökonomischen Forschungsergebnissen. Wir sind seit 30 Jahren erfahrene Unternehmer und wissen, dass Ergebnisse wichtig sind. Deshalb sind wir erst dann zufrieden, wenn Sie es auch sind. Und falls nicht, erstatten wir  Ihnen die Seminargebühr in voller Höhe! Versprochen! 

                                              Zimmerbeispiel                                                                                                  Angrenzender Herrenteich

Zen - Kraft aus der Stille schöpfen. Bewusstsein in der eigenen Mitte verankern, Neues über "Mitte" erfahren                  mehr >

 

Breathwork - Lebensenergie aktivieren. Mit dem Atem arbeiten, im Einzeltraining, seinen Atem neu kennenlernen           mehr >

 

MBSR, achtsamkeitsbasierte Stressreduktion. Antizipatorisches Denken, Wissenschaftlich bestätigte Methodik                mehr >