Inneres und äußeres Frühlingserwachen

Bilder einer Teilnehmerin - Leadership-Seminar vom 26. - 29. April 2018

 

 

Entgegen der Wettervorhersage erlebten die acht Führungskräfte über vier Tage wieder ein ganz wundervolles Frühlingsseminar.

 

Sieben Neueinsteiger und eine Wiederholerin kamen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen, um zu lernen, wie man das innere Wetter bestimmen kann.

 

 



 

"Ich bin Wiederholungstäterin bei Leadership-Meditation, das erste Mal auf Empfehlung, jetzt im April wieder mal. Ich bin begeistert, überrascht, beeindruckt und zeitweise auch etwas mitgenommen von der Intensität und Tiefe der Erfahrung. Sich selbst in dieser vielfältigen und tiefgehenden Art und Weise zu begegnen, das empfinde ich als sehr großes Geschenk. Die Übungspraxis habe ich gut in meinen Alltag integriert, wenn ich auch nach dem ersten Mal nur wahrnahm, was ich nicht geschafft hatte... Erreicht hatte ich viel mehr und dafür bin ich unendlich dankbar – vor allem Euch als so vertrauensvolle Wegbereiter und Wegbegleiter. Die Seminare bei Euch bedeuten für mich Inneren Frieden, Nachsicht, Zufriedenheit, Verzeihen, Aufbruch, Veränderung, Lebendigkeit, Bewegung, Kraft und viel Verbundenheit mit Natur. DANKE!" Martina Prox, Expertin für Nachhaltige Produktion und IT (www.ifu.com), letztes Seminar April 2018

 


Die  ersten Tage verbringen die Teilnehmer immer ohne Kenntnis, wer aus welcher Branche kommt. Damit es leichter fällt, "runterzukommen" und die oft zahlreichen Rollen und Funktionen in der Auszeit zu vergessen. Damit Raum entsteht für neue Erfahrungen. Am Ende ist dann immer noch Zeit fürs Netzwerken. Es war wieder ein Bild quer durch die Wirtschaft, Mittelstand und Konzerne.


Meditation in Stille, Viele lebendige Übungen in der umliegenden Natur

Achtsamkeitsübungen bei Sonnenaufgang, jeden Tag neues in sich entdecken