Impressionen vom Ausgebuchten Seminar am Chiemsee Ende September 2018

Herz-Intelligenz und Hara-Energie - für die Herausforderungen im Alltag

 

 

Die Teilnehmer starten donnerstags ohne Kenntnis, wer aus welcher Branche kommt. Das wird als sehr wohltuend empfunden, um einmal wirklich "abschalten" zu können. Am Ende gibt es die Gelegenheit dazu, sich intensiv auszutauschen und die Seminarerfahrungen zu reflektieren.

 

Es war wieder ein Bild quer durch die deutschsprachige Wirtschaft, u.a. IT-Branche, Bäckereigewerbe, Rechtsanwälte, Logistik, Industrie,  Beratung, Consulting eine gute Mischung aus Mittelstand, Selbständigen und Konzernwelt. In diesem Seminar waren überwiegend Wiederholer dabei, die schon in den Vorjahren ein Seminar bei uns besucht hatten.

 

  

Traumhaft schönes Herbstwetter, die ganze Zeit

Das Wasser des Chiemsees lud zum Baden ein, was auch einige der Teilnehmer in der längeren Mittagspause genutzt haben.

 

Klarheit, grün-buntes Herbstlaub, ein wunderbarer Kraft-Ort, das Kloster auf der Fraueninsel. Ein Ort mit einer ganz ungewöhnlichen Natur, mit Wetterphänomenen und einer Ausstrahlung, die in die Seminare hineinwirkt. Auf Wunsch der Teilnehmer haben wir einige Meditationsübungen nach draußen verlegt. Herrlich!