Breathwork, als Weg und Ausbildung

Wer mit sich selbst gut umgeht, geht auch mit der Welt um sich herum gut um. Das beginnt beim eigenen Atmen, zwischen dem ersten Atemzug bei der Geburt und dem letzten Atemzug am Ende des Lebens. Das eigene und bewusste Umgehen mit seinem Atem fördert ein ganzheitliches, energetisches Verständnis von Gesundheit, basierend auf der Essenz aller Weisheitslehren und Medizinsysteme, es ist   universelles Prozesswissen. Breathwork ist der methodische Rahmen hinter der Arbeit mit Atmen - eine ideale Aus- und Weiterbildung für alle Menschen, die Lebenskraft schöpfen, ihre Lebenssituation klären oder aktiv ihre Gesundheit fördern oder wiedererlangen wollen. In Verbindung und auf Augenhöhe mit anderen Menschen lässt sich ein Bewusstsein für mehr Lebenskompetenz entwickeln.

 

Der Breathwork-Weg ist sehr gut geeignet für alle, die andere Menschen führen, beraten und trainieren - komplementär zu ihrer eigenen Qualifikation als Coach, Personalentwickler, Therapeut, Arzt, Zen-, Yoga-, MBSR-Lehrer, Lebens- oder Gesundheitsberater. Ideal für Führungskräfte und Berater, die ihre Mitarbeiter und Klienten zum Wesentlichen führen. Im Verlauf des Breathwork-Weges geschieht eine Lebensklärung, die es erlaubt, immer tiefer in seine inneren Räume vorzudringen und gleichzeitig mehr Verständnis für die Welt „da draußen“ aufzubringen. Getreu der Aussage aller Weisheitslehren: "Verändere Dich selbst und die Welt um Dich herum verändert sich." Breathwork unterstützt ideal jede Form der körperlichen-geistigen, komplementären Erkenntnis- und Gesundheitsförderung, es ergänzt,  ersetzt keine medizinisch-therapeutische Beratung im herkömmlichen Sinne. 

 

Herausforderungen werden selten bis nie auf der gleichen Ebene gelöst, auf der sie entstanden sind. Während die Wirkungen einem  offensichtlich erscheinen, liegen Ursachen und Lösungen oft eine oder mehrere Ebenen höher oder tiefer, als vermutet. Es liegt an einem selbst, ob man mit dem Ziel "mehr Bewusstheit" konkrete Herausforderungen und Ziele verfolgt oder ob der Weg einfach Ziel sein kann.

 

Der Breathwork-Weg verfolgt übergeordnete Ziele:

  • Energie- und Atemlehre ist eine Wissenschaft zum Erwerb hoher Lebenskompetenz: Kennenlernen, intensives Stärken und Klären des eigenen Körper-Geist-Energiesystems, sich selbst befreien lernen von bestehenden Hindernissen und Belastungen 
  • Eine Gebrauchsanleitung für sich selbst, sein Umfeld und seine Welt entwickeln - bis zur zertifizierten Qualifikation, das bedeutet das Anleiten von eigenen Breathwork-Coachings im Einzelsetting oder Gruppenkontext
  • Vielfältiges und von Bedingtheiten und Zwängen befreites Leben und Wirken, pures Erleben von Kraft, Kreativität und feiner Wahrnehmung. Ohne Bindung an jedwede Lehren, Lehrer, Verpflichtungen oder Abhängigkeiten - nur dem inneren Meister folgend.

 

Inhalte, die man auf dem Breathwork-Weg wirken lassen kann:

  • Die grundlegende Matrix der energetischen Ordnung auf diesem Planeten ist gleichsam die Matrix der inneren Energieökonomie
  • Gesundheit ist ein ganzheitlicher fließender Prozess, der körperliche, seelische, geistige wie auch soziale Kriterien umfasst 
  • Das menschliche Energiesystem und die innere Ökonomie und Ökologie basiert auf einem universellen Prozess, der erlernbar ist
  • Training der subtilen Wahrnehmung innerhalb dieses Prozesses: Atmosphären erspüren, Strukturen und Formen „lesen“. Ursachen und Wirkungen erfassen, beherzt handeln und führen lernen. 
  • Intuition. Intuitives Erkennen, Begleiten und Lenken von Lebens-, Beziehungs- und Heilprozessen, in Energien denken lernen
  • Verbundenes Atmen als Prozessverbindung erkennen und erlernen; Sich selbst und andere als Mentor betreuen lernen
  • Körperarbeit in vielfältigen Varianten anwenden lernen, die enge Bindung erkennen zwischen Atem, Bewusstsein, Geist und Körper 
Sprechen Sie uns einfach an und gehen Sie mit uns in den Austausch:

Breathwork basiert auf der 1992 von Dr. Christina Kessler entwickelten Holistischen Energie- und Atem-Lehre (HEAL®) und ist eine der kraftvollsten körperorientierten Transformationsmethoden, die es gibt. Die Wirkung ist tiefgreifend, vielschichtig und äußerst effektiv. Ein Training für Menschen, die außergewöhnliche Erfahrungen lieben und auch andere durch intensive Prozesse führen.

 

Die im Rahmen einer Ausbildung zertifizierten Breathworker sind autorisiert, in eigener Praxis, in Zen- oder Yoga-Zentren oder an öffentlichen Institutionen mit der Breathwork-Methode nach Dr. Christina Kessler zu arbeiten. Energetisches Führen in der Wirtschaft. Energetisches Heilen im Gesundheitswesen. Energetisches Coaching im Miteinander.