Frühere Impulse

nach wie vor aktuell

 

    Link: Blick ins Buch

 

 

Mai 2018

Impuls: Bücher im Mai für Sie gelesen - oder die Frage "Wie gehe ich mit Stress um?"

 

Erkennt und erfährt man durch eine einfache Übungspraxis eine übergeordnete Ebene, zum Beispiel wie es Lynne Mc Taggart in ihrem legendären, gleichnamigen Buch als sog. Nullpunktfeld beschreibt, dann bekommt man ganz unmittelbar ein Gefühl davon, dass zumindest die (zwar mittlerweile bewiesene, jedoch immer noch unfassbare) Möglichkeit besteht, das "Alles mit Allem" durch ein universelles Feld miteinander verbunden sein könnte. Das mehr und mehr zu durchdringen ist ein spannender und gleichsam entspannender Weg, auf dem so manche Erkenntnis lauert. Zum Beispiel wird offenbar, dass das, was die Welt für Ursachen hält in Wirklichkeit Wirkungen sind. Je mehr man seinen Verstand mit dem Körper verbindet bzw. rückverbindet, weil es seine Natur ist,  bei uns durch verbindende Atmung - desto mehr übernimmt man für sich selbst die Verantwortung und gewinnt Vertrauen in seine Wahrnehmungen. Daraus erwächst einem eine unermessliche Kraft und ein sich auf diesem Praxisweg vertiefendes Wissen, dass die innere Kraft um ein Vielfaches größer ist, als es die scheinbare Macht der Umstände im Außen je sein könnte. Entscheidend für diesen Kraftweg sind nicht die Ereignisse selbst, sondern wie man darauf reagiert. Diese Haltung und die Art des Zusammenspiels seines Verstandes mit dem Körper bestimmt darüber, ob man die Geschehnisse mutvoll als Chance begreift (Kraftaufbau) oder als Stress (Kraftverbrauch) erlebt.

 

Stress ist immer ein Empfinden und damit Wirkung, nie Ursache. Stress ist die Auswirkung von Lebensumständen, denen man eigentlich widerstehen oder entkommen möchte und die man daher nicht zu Ende fühlt, sondern irgendwann nur noch im Kopf bewegt. Ein folgenschwerer Rückzug aus dem Körper, den man heutzutage „Burnout“ nennt, beginnt. Einfach zu illustrieren am Beispiel zu hohen Blutdrucks. Sind die Lebensumstände entsprechend anspannend und ein hoher Blutdruck diagnostiziert, dann kann es keine Lösung von Dauer sein, blutdrucksenkende Mittel einzunehmen. Der Körper wird wahrscheinlich die Krise weiter verschärfen und andere Sollbruchstellen der Gesundheit spürbar werden lassen. Um den Ursachen näher zu kommen.

 

Es eröffnet sich erst dann eine kraftbringende Lösung für den Alltag daraus, wenn die Ursachen angegangen werden. Die Gleichung dazu lautet: Innere Kraft überkompensiert äußere Macht. Bedeutet, wenn man sich den Ursachen zuwendet und die ursächlichen Lebensumstände verändert, dann entsteht Kraft. Unser Ziel bei Leadership-Meditation ist es, dass Menschen ihre innere Kraft erkennen und entwickeln können, wenn sie das wollen. Manchmal bedecken unbewusste Hindernisse dieses Wollen und dann kann es eine gemeinsame Aufgabe sein, herauszufinden, was die Ursachen dafür sind. Solange man nur Wirkungen im Blick hat, gibt man den Umständen oder anderen Menschen die äußere Macht über sich, eine Macht, die die innere Kraft begrenzt und letztlich nicht durchdringen lassen. Dr. med. Dr. Phil David R. Hawkins beschreibt in seinem Buch die Zusammenhänge von Verstand und Körper auf unglaublich eindrucksvolle Weise. Dies ist ein Buch, das uns seit vielen Jahren begleitet - zum mehrmals Lesen dringend empfohlen.

 

 

 


April 2018

Prof. Dr. Maximilian Moser hat ein fantastisches Buch über die wundersame Kraft der Chronobiologie geschrieben, eine wichtige Botschaft der neuen Wissenschaften: 

 

Leben ist Rhythmus und im Alltag kommen wir oftmals automatisch aus dem Takt. Um die inneren Uhren zu stellen braucht es nicht viel - nur eines. Ein neues Verständnis von seinem Körper und die Akzeptanz darüber, wie die Natur die Dinge ins uns angelegt  hat. Denn, klar ist: Wer auf Dauer gegen eine inneren Rhythmen ansteuert, der wird krank und wer sich von den sich epidemisch ausbreitenden Symptomen der "schnellsten Zeit aller Zeiten" befreien und die Ursachen regulieren will, der kommt an diesen  Erkenntnissen nicht vorbei. Chronobiologie und "chronische" Krankheiten haben einen gemeinsamen Kern, eine gleiche Wesensgrundlage: Lebensstil. Die Regeln der Körpers beachten lernen und gleichsam die eigene Kompetenz zur Selbstregulation und "Schwingungsfähigkeit" schulen. Sich damit an den Zeitgeist anpassen ist einfach - anders herum wird das nicht gehen. Und wie kann man das machen? Ganz einfach: Durch Übung, durch den Atem,  der den Pendel dieser inneren Uhr bewegt und neu ausrichtet - SynCHRONisation. Neue Forschungsergebnisse der Universität Graz und ein weiterer aktueller Blickwinkel, der die Hintergründe unserer Seminare und der holistischen Breathwork-Coachings erläutert.

 

 

 


 

 

  

März 2018

Lohnenswerte LINKs zum Surfen und Weitersurfen

 

Leadership-Seminarteilnehmerin Stephanie C. Schorp, erfolgreiche Unternehmerin mit einem sehr interessanten und lesenswerten Beitrag im Manager Magazin:  Wie Führung, Gesundheit und Resilienz zusammenhängen, Reflection first!                                                      

 

Ihre Rückmeldung zum Seminar: Hier nachzulesen

Links das Bild anklicken oder hier zum Manager Magazin wechseln: Artikel  lesen

 

 

 


Dezember 2017

Der Film "From Business to Being" bringt es auf den Punkt und gibt gleichwohl sehr intime Einblicke in das Gefühlsleben von (uns) Managern und Unternehmern

 

Noch vor 10 Jahren war es undenkbar, dass aus Meditation, Achtsamkeit und Energielehre im Kontext von Wirtschaft und Führung ein Megatrend wird. Und nun kommt er. Gründer, Unternehmer und Manager bekennen sich in großem Stil dazu, dass das Große und Ganze im Vordergrund der "neuen Wirtschaft", im Zentrum eines neuen Miteinanders wird stehen müssen und auch können. Industrien, die weiterhin ohne Mindful-Leadefship, also unachtsam agieren, sie werden es zunehmend schwer haben, in Zukunft Abnehmer für ihre Leistungen oder Menschen für die Mitarbeit zu finden. Und das ist gut so, ein Vorteil des Internets und der gestiegenen Transparenz. Ehrlichkeit, Ehrbarkeit, Ethik kann man nicht (mehr) als Marketing vorgaukeln, die Menschen nehmen#s krumm. Mit Blick auf die Skandallandschaft mit Dieselskandal, Gesundheits-, Koalitions- und Landwirtschaftskrise etc. p.p. wird deutlich, das wir mit Flickwerk und  Schönheitsreparaturen nicht mehr wirklich vorankommen und es eine "echte" Neuausrichtung braucht. Im Zentrum stehen Führungskräfte, Leader, die Denken, Handeln und Fühlen in Einklang bringen können und die ... MUT haben, sich klar zu äußern. Dieser Film rüttelt wach und wacher!

 

 

 


Februar 2018

Antonio R. Damasio ist Professor für Neurowissenschaft, Neurologie und Psychologie und Direktor am Brain und Creativity Institute an der University of Southern California. Seine sehr erfolgreichen Bücher Descartes’ Irrtum, Ich fühle, also bin ich' und sein neustes Buch 'Im Anfang war das Gefühl‘. Sie sind allesamt lesenswert!

 

Es gibt Bücher, die die Ewigkeit initiieren und die Evolution in Gang halten. Domasio schreibt solche Bücher und merkt darin an, „dass die so hochgelobte Vernunft nicht so rein ist, wie die meisten Menschen „denken“, dass Gefühle dafür sorgen, "dass sich das Gehirn seines Körpers bewusst wird und damit erst der ganze Mensch bewusst wird". Er stellt klar, dass Empfindungen eben keine Eindringlinge im Reich der Vernunft sind - sie sind integraler Bestandteil des Denkens.  In einer wunderschönen Sprache stellt er klar, dass die menschliche Vernunft nicht von einem Zentrum im Hirn gesteuert wird, sondern von mehreren Hirnzentren im Körper. Er beschreibt sie als die unteren Stockwerke des neuronalen Vernunftgebäudes. Seine Bücher rahmen unsere Arbeit geradezu ein. Nur wenn wir das Wechselspiel zwischen Gefühlen und Vernunft verstehen lernen, können wir die Konflikte und Widersprüche der menschlichen Natur und damit uns selbst begreifen.

 

 

 


Oktober 2017

Buchempfehlung: Jenseits von Gut und Böse - exzellentes Buch zum Zeitgeschehen

 

Warum wir ohne Moral die besseren Menschen sind?! Gutes eingrenzen und Böses ausgrenzen, aber was ist Gut und Böse eigentlich und wie bildet sich der Wille dahinter?

 

Seit Charles Darwin wissen wir: Wir sind kaum mehr als »nackte Affen«. Und doch erklären wir uns moralisch gern zu höheren Wesen. Aber was wäre, wenn uns gerade die Unterscheidung in Gut und Böse ins Unglück stürzte? Wenn es uns ohne Moral und mehr Ethik deutlich besser ginge? Michael Schmidt-Salomon, streitbarer Kämpfer gegen den Geist unserer Zeit, entlarvt den freien Willen und die gern gepflegte Aufteilung in Gut und Böse als hinderlich. Ein provokatives Buch mit einer wahrhaft erlösenden Botschaft – die erstaunliche lebenspraktische und gesellschaftliche Folgen hat.

 

 

 

 

 


Oktober 2017

Buchempfehlung: Innehalten: Zen üben–Atem holen–Kraft schöpfen, Dr. Fleur Wöss                 

Fleur ist eine gute Freundin und eine herausragende Person, mit der uns viele, lange und schöne Zen-Erfahrungen verbinden und Sie ist Autorin eines brandaktuellen ZEN-Buches.

 

Sie schreibt: "Der klassische Raum in Japan ist begrenzt durch Schiebewände, er ist leer - strahlt aber gleichzeitig Präsenz und Würde aus. In unserem abendländischen Kulturkreis bezeichnen leere Räume lediglich einen Zustand des Mangels." Ja, es wird Zeit, dieser Leere, diesen vollen Zwischenräume und dem >Innehalten< insgesamt bei uns im Westen einen höheren Stellenwert zu geben. Denn damit würden sich neue Horizonte und ein größeres Bewusstsein für uns selbst öffnen. Denn am Ende ist alles Energieökonomie. Die Quantenphysik weiß es schon lange, Leere ist keine Leere, sie ist voller Energie! Dieses Buch können wir von ganzem Herzen empfehlen.

 

 

 


April 2017

Reisen bildet ... und in Verbindung mit "innerem Reisen" noch viel mehr

 

Meditation ist weit mehr als eine Form des stillen Sitzens, der Achtsamkeitspraxis oder der intensiven Atemverbindung. Das alles ist lediglich eine Unterstützung, um die Wirklichkeit so sehen zu können, wie sie tatsächlich ist. Inneres Reisen beginnt bei der Frage, wie ich reise und wie ich damit umgehe, wenn es mal keinen Strom gibt, um sein Smartphone aufzuladen - abgesehen davon, dass es vielleicht gar kein WLAN gibt... Kann ich im Urlaub "runterfahren", mal nur im Körper beheimatet sein, fühlen, wie sich das Land anfühlt? Oder bin und bleibe ich mit meinen Gedanken bei noch unerreichten Zielen, den nächsten Vorhaben und nicht da, wo mein Körper ist. Was macht das "Unvorhergesehene" mit mir? Leadership-Meditation war mit einer Gruppe in Albanien. Wenn Sie links auf das farbige Bild oder den Link klicken, dann finden Sie einen nicht ganz alltäglichen Reisebericht als Download zum Anschauen, Ausdrucken und / oder gern auch Weiterverschicken.

 

 

 


April 2017

Jon Kabat-Zinn ist der Gründer des MBSR "Stressreduzierung durch Achtsamkeit, hier zu lesen im Exklusiv-Interview. Er ist das Original, wenn es um das Thema "Mindfulness" geht.  

(Mit freundlicher Genehmigung von Stefanie Hammer, Magazin "Moment by Moment")

 

Auf den Zug "Achtsamkeit und Mindfulness" springen derzeit viele auf. Es ist eine Art Hype - auch im betrieblichen Kontext. So wichtig, wie das Thema ist, es bleibt ein Aspekt, bei dem nicht Lehrer oder Meister oder Lehre im Vordergrund stehen, sondern ausschließlich die Essenz selbst. Es geht in diesem Interview um das "Herz der Achtsamkeit". Denn  Achtsamkeit lässt sich nicht vereinnahmen, weil es um etwas grundlegenderes geht - die eigenständige, selbstverantwortliche Lebenspraxis. Ohne "Tamtam", Organisation drum herum , ohne Fremdziele, Vereins- oder Zusatzbindungen. Nur die Praxis.

 

Links auf das farbige Bild / den Link klicken, dann finden Sie den Artikel als Download zum Anschauen, Ausdrucken. Achtsamkeit im Abo gibt's hier: Webseite Moment by Moment

 

 

 


April 2017

Leadership-Seminare gehen unter die Haut und auch durch den Magen... Unser Teammitglied Frank meditiert mit uns,  kocht für uns und lebt die Zen-Küche mit ganzem Herzen. So schmeckt sein Essen auch - mit Liebe zubereitet. Das Warten auf die Rezepte hat ein Ende - links klicken und los gehts's

 

Doch das ist nicht alles. Denn Theorie ist ein leeres Gebäude, solange man es nicht selbst bewohnt und ... praktisch ausprobiert. Auf Anregung unserer Seminarteilnehmer starten wir im Herbst nicht nur die erste Breathwork-Ausbildung für's Life-Leadership (hier mehr erfahren...) , wir haben eines unserer Nord-Seminare ergänzt um  den Aspekt "Zen-Küche". Zusätzlich zum meditativen Seminarprogramm wird gemeinsam geschnippelt, zubereitet und gekocht - mit vielen praktischen Tipps für die Auswahl von Lebensmitteln und den verbundenen Umgang damit.

 

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher lohnt eine Reservierung hier besonders! Unter dem Menü "Seminare" die Termine ansehen oder hier direkt reservieren.

 

 

 


Januar 2017

Ein neues Magazin, aber eines, das es in sich hat! Moment by Moment titelte in der ersten Ausgabe: "Nicht zu bekommen, was man will, das ist manchmal großes GLÜCK!"

Eine Aussage, aktueller denn je, gerade zu Weihnachten. Nicht nur für Erwachsene :- )

 

Wenn Sie links auf das farbige Bild klicken, erhalten Sie gratis einen wunderbaren Artikel  als Download zum Anschauen oder Drucken. Rechts ist das neue Heft, das in wenigen Wochen erscheinen wird mit einem Interview mit Jon Kabat-Zinn,  einer der großen Lehrerpersönlichkeiten für MBSR, der sehr dazu beigetragen hat, Wissenschaft, Medizin & Weisheitslehre zusammenzubringen.

 

Informationen zum Ausprobieren, ein Early-Bird-Abo, weitere Leseproben, wie zum Beispiel das Inhaltsverzeichnis  ... finden Sie  hier

 

 

 


Was ist Zen? Eine große Frage, die man  immer wieder neu stellen kann. Mit jedem Buch macht man seine Meditations- und Achtsamkeitspraxis Stück für Stück ein klein wenig reicher. Nicole Stern ist eine Kollegin, die Augenhöhe beweist mit der Vorlage ihres empfehlenswerten Buches. Sehr unterstützend bei der lebenslangen Suche, wie man seine  Herzens- und Lebenswünsche ergründen kann. Klar. Unabhängig. Praxisnah.

 

Nicole Stern ist eine Mischung aus erfahrener Führungskraft und mutiger Meditationslehrerin, hier mit einer sehr alltagstauglichen und wunderschönen Anleitung, Muße zu integrieren und zu üben. 

 

Ein erster Blick ins Buch gefällig? ... dann lesen Sie hier einfach weiter

 

 

 

 

 


Der Erfolgsfaktor schlechthin: Die große Bedrohung "Stress". Jeder weiß es und dennoch scheinen wir Menschen ungeübt und ohne Wissen unfähig zu sein, angemessen mit unseren Stressoren umzugehen. Nicht umsonst sind die Folgen von Stress mittlerweile zu einem gesellschaftlichen Problem geworden. Aber wie kommt das eigentlich? Was passiert im Körper bei Stress und warum? Wie kann ich es nutzbar machen und die negativen Folgen umgehen? Hier ein Summary-Angebot, warum Stress immer "logisch" ist. Auch nach der Lektüre wird Stress existieren, aber ggf. ändert sich die Sicht darauf grundlegend?!?!

 

... lesen Sie  hier weiter

 

 

 


Download
Führungskultur - Das Wesen der Führungskraft
Eine Seite Text zum Download und Ausdrucken
Führungskultur Oktober 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 470.0 KB

Der innovative Tüftler wird zum Teamleiter der Entwicklung befördert, der erfolgreiche Monteur zum Chef des Außendienstes erkoren, der Top-Verkäufer zum Vertriebsdirektor ernannt: Das ist die erlebte Realität in deutschen Konzernen und Mittelstandsbetrieben. Dass aber die Talente und Motive eines Top-Verkäufers nicht unbedingt harmonieren mit den Anforde- runden und Begabungen einer Führungskraft, erschließt sich von selbst...

 

Links laden Sie den ganzen Text herunterladen oder ... hier weiterlesen

 

 

 


Download
Bewußtseinskultur - Was können wir tun?
Tipp: Wenn schon Lesen, dann etwas richtig Gutes. Herunterladen Inhaltsübersicht oder dem LINK folgen...
Bewußtseinskultur Oktober 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

"EVOLVE, ein Magazin für (mehr) Bewusstsein und Kultur.  Vierteljährlich und unser steter Begleiter in der Lese-Ecke ist das im wahrsten Sinne des Wortes 'herzerfrischende' Magazin für bewusste Führungskräfte. Oder für diejenigen, die es noch werden wollen. Ethik und Leadership gehören heute zusammen und in dieser 88-seitigen Zeitschrift bekommt man alles, was Mann oder Frau in Verantwortung dafür gut brauchen kann. Klarheit im Um-gang mit sich und anderen, Respekt vor dem Leben, Harmonie und Lebens-freude sowie viele Impulse zum Zeitgeschehen rund um die Wahrhaftigkeit.

http://www.evolve-magazin.de/


Bei uns können Sie auch Meditations-Zubehör bestellen ....

 

                > S H O P